Mango- und Litschi-Creme

Mango- und Litschi-Creme

2 Std. 15 Min.

Ein Dessert-Duett aus Mango- und Litschi-Creme ist schnell und einfach zubereitet. Basis für beide ist eine Frischkäsecreme mit Zucker und etwas Magerquark.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 4 Gläser à ca. 1,5 dl

Ergibt 8 Gläser à ca. 1,5 dl

  • 1Limette
  • 400 gFrischkäse nature, z. B. Philadelphia
  • 4 ELZucker
  • 4 ELMagerquark
  • ½Mango
  • 8Litschis
  • Mango, Litschi und Physalis für die Garnitur
  • 2Limetten
  • 800 gFrischkäse nature, z. B. Philadelphia
  • 8 ELZucker
  • 8 ELMagerquark
  • 1Mango
  • 16Litschis
  • Mango, Litschi und Physalis für die Garnitur
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
9 g
10,2 %
Fett
22 g
55,9 %
Kohlenhydrate
30 g
33,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 15 Min.
  1. Limette auspressen. Saft mit Philadelphia, Zucker und Quark verrühren. Masse halbieren. Mango schälen. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden. Litschis entkernen. Mango und Litschis mit je einer Hälfte der Creme pürieren. Nach Belieben abwechselnd in Schalen oder Gläser füllen und ca. 2 Stunden kühl stellen. Mit Mango, Litschis und Physalis garnieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Litschis reifen nicht nach und sind im Kühlschrank mehrere Tage haltbar. Mangos reifen bei Zimmertemperatur noch nach. Wer nur eine Geschmacksrichtung herstellen möchte, kann die ganze Frischkäsemasse mit der doppelten Menge der gewünschten Frucht pürieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration