Linsen-Polenta mit Pulled Pork und Gemüse

Linsen-Polenta mit Pulled Pork und Gemüse

30 Min.

Zu einer grobkörnigen Bramata-Polenta mit roten Linsen und Greyerzerkäse wird Pulled Pork mit Gemüse – Lauch und Spinat – serviert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,5 lGemüsebouillon
  • 350 gBramata-Polenta
  • 100 grote Linsen
  • 60 ggeriebener Greyerzer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 350 gLauch
  • 3 ELButter
  • 100 gSalatspinat
  • 600 ggekochtes Pulled Pork hausgemacht oder gekauft
  • ca. 1,5 dlBratenjus
  • Salz
  • 3 lGemüsebouillon
  • 700 gBramata-Polenta
  • 200 grote Linsen
  • 120 ggeriebener Greyerzer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 700 gLauch
  • 6 ELButter
  • 200 gSalatspinat
  • 1,2 kggekochtes Pulled Pork hausgemacht oder gekauft
  • ca. 3 dlBratenjus
  • Salz
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
40 g
27,5 %
Fett
21 g
32,5 %
Kohlenhydrate
58 g
39,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Bouillon mit Bramata und Linsen unter öfterem Rühren ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen. Greyerzer dazugeben und mit Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Lauch längs vierteln und in 5 mm dicke Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Lauch dazugeben und ca. 3 Minuten dünsten. Spinat, Pulled Pork und Bratenjus dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linsen-Polenta mit Gemüse und Pulled Pork anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration