Lauchrisotto mit Crevetten

Lauchrisotto mit Crevetten

30 Min.

Ein sämiger Risotto mit Lauch passt perfekt zu kurz gebratenen, knackigen Crevetten, die mit Knoblauch gewürzt werden. Ein einfaches Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Crevetten portionenweise braten.
  • 100 gLauch
  • 2 ELOlivenöl
  • 160 gRisotto-Reis
  • 0,5 lGemüsebouillon, heiss
  • ½Zitrone
  • 25 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • ½ ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 125 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 1Knoblauchzehe
  • 200 gLauch
  • 4 ELOlivenöl
  • 320 gRisotto-Reis
  • 1 lGemüsebouillon, heiss
  • 1Zitrone
  • 50 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • 1 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 250 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 2Knoblauchzehen
  • 300 gLauch
  • 6 ELOlivenöl
  • 480 gRisotto-Reis
  • 1,5 lGemüsebouillon, heiss
  • Zitronen
  • 75 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • 1½ ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 375 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 3Knoblauchzehen
  • 400 gLauch
  • 8 ELOlivenöl
  • 640 gRisotto-Reis
  • 2 lGemüsebouillon, heiss
  • 2Zitronen
  • 100 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • 2 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 500 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 4Knoblauchzehen
  • 500 gLauch
  • 1 dlOlivenöl
  • 800 gRisotto-Reis
  • 2,5 lGemüsebouillon, heiss
  • Zitronen
  • 125 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • 2½ ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1¼ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 625 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 5Knoblauchzehen
  • 600 gLauch
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 960 gRisotto-Reis
  • 3 lGemüsebouillon, heiss
  • 3Zitronen
  • 150 gKäse, z. B. milder Appenzeller
  • 3 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum
  • 750 gtiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 6Knoblauchzehen
Kilokalorien
480 kcal
2.050 kj
Eiweiss
18 g
14,4 %
Fett
17 g
30,5 %
Kohlenhydrate
69 g
55,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Lauch längs halbieren, gut waschen und in Streifen schneiden.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Die Hälfte des Öls in einer Pfanne heiss werden lassen. Lauch kurz darin dünsten. Reis beigeben und kurz mitdünsten, bis er glasig wird. Bouillon nach und nach dazugiessen. Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten kochen, bis er sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen und Saft dazugiessen. Käse dazureiben. Butter beigeben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kräuter hacken. Crevetten mit Haushaltspapier abtrocknen. Im restlichen Öl 2–3 Minuten braten. Knoblauch dazupressen. Kräuter beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crevetten auf dem Risotto servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration