Lauch-Erbsensuppe mit Luganighe und Ei

Lauch-Erbsensuppe mit Luganighe und Ei

1 Std.

Eine Suppe als Hauptgericht darf währschaft sein wie diese Lauch-Erbsensuppe, die mit knusprig gebratener Luganighe und wachsweichen Eiern serviert wird.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 6,5 dlGemüsebouillon
  • 2Eier
  • 200 ggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 1Birne
  • 1 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Luganighe à ca. 130 g
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 ELgeröstete Zwiebeln
  • 100 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 1,3 lGemüsebouillon
  • 4Eier
  • 400 ggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 2Birnen
  • 2 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Luganighe à ca. 130 g
  • 4 ELOlivenöl
  • 4 ELgeröstete Zwiebeln
  • 150 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 2 lGemüsebouillon
  • 6Eier
  • 600 ggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 3Birnen
  • 3 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Luganighe à ca. 130 g
  • 6 ELOlivenöl
  • 6 ELgeröstete Zwiebeln
  • 200 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 2,6 lGemüsebouillon
  • 8Eier
  • 800 ggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 4Birnen
  • 4 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Luganighe à ca. 130 g
  • 8 ELOlivenöl
  • 8 ELgeröstete Zwiebeln
  • 250 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 3,25 lGemüsebouillon
  • 10Eier
  • 1 kggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 5Birnen
  • 5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Luganighe à ca. 130 g
  • 1 dlOlivenöl
  • 10 ELgeröstete Zwiebeln
  • 300 ggetrocknete grüne Erbsen, halbiert
  • 3,9 lGemüsebouillon
  • 12Eier
  • 1,2 kggrüne Wintergemüse, z. B. Wirz, Lauch, Spinat
  • 6Birnen
  • 6 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Luganighe à ca. 130 g
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 12 ELgeröstete Zwiebeln
Kilokalorien
780 kcal
3.200 kj
Eiweiss
24 g
12,6 %
Fett
59 g
70 %
Kohlenhydrate
33 g
17,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Erbsen in der Bouillon bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 40 Minuten weich köcheln. Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen. Herausnehmen, kalt abschrecken und schälen. Wirz und Lauch fein schneiden. Birnen längs vierteln. Kerngehäuse entfernen, Birnen in Stücke schneiden. Wirz, Lauch, Spinat und Birnen nach der Hälfte der Kochzeit zu den Erbsen geben und mitkochen. Rahm dazugeben. Alles mit einem Stabmixer pürieren. Salzen und Pfeffern.

    fast fertig
  2. Luganighe aufschneiden. Fleisch herausdrücken und etwas zerzupfen. Die Hälfte des Öls in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch dazugeben und ca. 5 Minuten knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Fleisch mit den Zwiebeln mischen. Eier vierteln. Suppe mit Lughanighe-Zwiebel-Mischung und Ei anrichten. Mit restlichem Öl beträufeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration