Lamm mit Granatapfel

51 Min.

So fruchtig geniesst man im Orient ein Lammnierstück. Das sanft gegarte Fleisch mit Orangensaft parfümieren und mit Petersilie, Sesamsamen und Granatapfelkernen anrichten.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Granatapfel
  • ½ BundPetersilie
  • 1Orange
  • 2 ELSesamsamen
  • 1 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Lammnierstücke à ca. 180 g
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
42 g
46,7 %
Fett
16 g
40 %
Kohlenhydrate
12 g
13,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
anbraten:
5-6 Minuten
ruhen lassen:
10-15 Minuten
Gesamt:
51 Min.
  1. Eine grosse Schüssel mit Wasser füllen. Granatapfel rundum ein-, aber nicht durchschneiden, in der Schüssel aufbrechen. Kerne unter Wasser auslösen. So lassen sie sich einfach von den Häutchen trennen. Häutchen von der Wasseroberfläche abschöpfen, Kerne absieben. Petersilie hacken. Orangenschale fein abreiben. Orange auspressen. Abrieb und 2 EL Saft mit Granatapfelkernen, Petersilie, Sesam und Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Backofen auf 80 °C vorheizen. Ein Blech miterwärmen. Lamm mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum 5-6 Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf das vorgewärmte Blech geben. Im Ofen 10–15 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und mit Granatapfelkernen servieren. Dazu passt Couscous.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration