Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Lachspastete

Lachspastete

Gesamt: 1 Std. 40 Minuten • Aktiv: ca. 40 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 38 g, Fett 58 g, Kohlenhydrate 67 g, 970 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Lachspastete ist ein festliches Gericht; auch praktisch, wenn man Gäste hat. Im Blätterteigmantel stecken neben Lachs Champignons, Reis und Blattspinat.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

  • 450 g Lachsrückenfilet, ohne Haut
  • 1 Bund Dill
  • 1 TL süsser Senf
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Basmatireis
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g tiefgekühlter Blattspinat, vor Gebrauch aufgetaut
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Ei
  • 500 g Blätterteig
  • Mehl zum Auswallen

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
kühl stellen:
15 Minuten
backen:
40-45 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Fischfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Dill hacken, mit Senf und etwas Pfeffer zu einer Marinade rühren. Lachsfilet damit bestreichen. Bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Reis in Salzwasser ca. 15 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Champignons in Scheiben schneiden. Im Öl 2–3 Minuten dünsten. Spinat gut ausdrücken und grob hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Ei verquirlen. Blätterteig auf wenig Mehl zu einem 3–4 mm dicken Rechteck auswallen. Teig halbieren. Spinatmasse darauf ausstreichen, rundum einen ca. 5 cm breiten Rand frei lassen. Lachsfilet samt Marinade darauflegen. Überstehenden Teig von allen Seiten darüberschlagen. Ränder mit Ei bestreichen. Zweite Teighälfte auf Pastetengrösse zuschneiden und darauflegen. Ränder gut andrücken. Aus den Teigresten zum Beispiel Herzen ausstechen und die Pastete damit garnieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Ei bestreichen. 15 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Pastete in der Ofenmitte 40–45 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/lachspastete
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren