Kürbistortilla mit Raclettekäse

Kürbistortilla mit Raclettekäse

40 Min.

Dieses vegetarische Herbstgericht mögen auch Kinder: Kürbis und Raclettekäse setzen in der Tortilla aus Eiern und Kartoffeln geschmackliche Akzente.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Bratpfanne à 24 cm Ø

für 2 Bratpfannen à 24 cm Ø

  • 600 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Muskat
  • 200 ggekochte Kartoffeln
  • 200 gRaclettekäse
  • 6Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • 4 ZweigePetersilie
  • 1,2 kgKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss oder Muskat
  • 400 ggekochte Kartoffeln
  • 400 gRaclettekäse
  • 12Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELOlivenöl
  • 2Knoblauchzehen
  • 8 ZweigePetersilie
Kilokalorien
400 kcal
1.650 kj
Eiweiss
25 g
26 %
Fett
25 g
58,4 %
Kohlenhydrate
15 g
15,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
stocken lassen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Kürbis und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Käse in Würfel schneiden. Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erwärmen. Knoblauch dazupressen. Kürbis- und Kartoffelscheiben beigeben. Kurz braten, bis sie etwas Farbe annehmen. Gut die Hälfte des Käses daruntermischen. Sofort Eier darübergiessen. Temperatur reduzieren. Ca. 20 Minuten stocken lassen. Kürbistortilla wenden. Restlichen Käse darauf geben und schmelzen lassen; Tortilla dafür zudecken. Petersilie darüberzupfen und sofort servieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration