Krautstielsalat mit Rindfleisch

Krautstielsalat mit Rindfleisch

25 Min.

Krautstiel für einmal als Salat: Mit gebratenem Rindfleisch und Eisbergsalat wird aus dem Mangold, wie Krautstiel auch heisst, ein überraschendes Gericht.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fleisch portionenweise anbraten.
  • 350 gKrautstiel
  • 1kleiner Eisbergsalat
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 350 gRindshuft
  • 6 ELRapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TLHonig
  • 5 ELApfelessig
  • 700 gKrautstiel
  • 2kleine Eisbergsalate
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 700 gRindshuft
  • 1,2 dlRapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TLHonig
  • 1 dlApfelessig
  • 1 kgKrautstiel
  • 3kleine Eisbergsalate
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
  • 1 kgRindshuft
  • 1,8 dlRapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 TLHonig
  • 1,5 dlApfelessig
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
23 g
33,7 %
Fett
17 g
56 %
Kohlenhydrate
7 g
10,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Krautstiel je nach Grösse längs halbieren oder dritteln. In dünne Streifen schneiden. Grün beiseitestellen. Eisbergsalat in Streifen à 2 cm schneiden. Petersilie hacken. Rindshuft in ca. 1 cm lange und 5 mm dicke Stücke schneiden.

    fast fertig
  2. Ein Drittel des Öls in einer Bratpfanne erhitzen. Krautstielstängel dazugeben und ca. 2 Minuten braten. Krautstielblätter dazugeben und kurz mitbraten, bis sie zusammenfallen. Gemüse in eine Schüssel geben. Fleisch in einem weiteren Drittel des Öls bei hoher Hitze ca. 1 Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Honig und die Hälfte des Essigs dazugeben. Fleisch mit Gemüse und Petersilie mischen. Restliches Öl und Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eisbergsalat mit Rindfleischsalat anrichten. Dazu Brot servieren.

    fast fertig
Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration