Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Krautstiel-Crostini

Krautstiel-Crostini

Umami auf italienisch. Gemüse mit Sardellen dünsten, mit gehackten Haselnüssen mischen und auf geröstetem Brot anrichten.

  • Laktosefrei
  • 20 Min.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gKrautstiel
  • 15 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 15 gHaselnüsse
  • ½ ELOlivenöl
  • ½Knoblauchzehe
  • ½ ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 2 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
  • 200 gKrautstiel
  • 30 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 30 gHaselnüsse
  • 1 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 4 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
  • 300 gKrautstiel
  • 45 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 45 gHaselnüsse
  • 1½ ELOlivenöl
  • Knoblauchzehen
  • 1½ ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 6 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
  • 400 gKrautstiel
  • 60 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 60 gHaselnüsse
  • 2 ELOlivenöl
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 8 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
  • 500 gKrautstiel
  • 75 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 75 gHaselnüsse
  • 2½ ELOlivenöl
  • Knoblauchzehen
  • 2½ ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 10 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
  • 600 gKrautstiel
  • 90 gSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 90 gHaselnüsse
  • 3 ELOlivenöl
  • 3Knoblauchzehen
  • 3 ELCondimento bianco
  • Pfeffer
  • 12 ScheibenBrot à ca. 50 g, z. B. Roggenmischbrot
Kilokalorien
220 kcal
950 kj
Eiweiss
9 g
16,3 %
Fett
9 g
36,7 %
Kohlenhydrate
26 g
47,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Krautstielstängel je nach Breite längs halbieren oder dritteln. Quer in dünne Streifen schneiden. Blätter je nach Grösse längs vierteln oder sechsteln. Quer in dünne Streifen schneiden. Von den Sardellen einige für die Garnitur beiseitestellen, Rest fein hacken. Nüsse grob hacken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Krautstielstängel und gehackte Sardellen beigeben. Knoblauch dazupressen. Essig dazugeben und Krautstiele bissfest garen. Krautstielblätter beigeben und kurz mitgaren, bis sie etwas zusammenfallen. Nüsse dazumischen. Mit Pfeffer abschmecken. Inzwischen Brotscheiben toasten und mit Krautstielen belegen. Beiseitegestellte Sardellen daraufgeben und Brotscheiben in mundgerechte Stücke schneiden.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/krautstiel-crostini
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren