Kohlrabisuppe mit Pecorino

Kohlrabisuppe mit Pecorino

1 Std. 15 Min.

Kohlrabi in Bouillon garen, pürieren. Paniermehl rösten, Käse fein dazureiben, gemischte gehackte Kräuter untermischen. Mix über die Suppe streuen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Zwiebel
  • 1 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • 350 gKohlrabi
  • 4,5 dlGemüsebouillon
  • 1 dlVollrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 gButter
  • 20 gPaniermehl
  • 50 gPecorino
  • ¼ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Dill
  • ½Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • 2Knoblauchzehen
  • 700 gKohlrabi
  • 9 dlGemüsebouillon
  • 2 dlVollrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 gButter
  • 40 gPaniermehl
  • 100 gPecorino
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Dill
  • 1Zwiebel
  • 4 ELOlivenöl
  • 4Knoblauchzehen
  • 1,4 kgKohlrabi
  • 1,8 lGemüsebouillon
  • 4 dlVollrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 gButter
  • 80 gPaniermehl
  • 200 gPecorino
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Dill
  • Zwiebeln
  • 6 ELOlivenöl
  • 6Knoblauchzehen
  • 2,1 kgKohlrabi
  • 2,7 lGemüsebouillon
  • 6 dlVollrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 gButter
  • 120 gPaniermehl
  • 300 gPecorino
  • 1½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Dill
Kilokalorien
460 kcal
1.900 kj
Eiweiss
13 g
11,9 %
Fett
34 g
69,9 %
Kohlenhydrate
20 g
18,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
köcheln lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. Zwiebel hacken, im Öl dünsten. Knoblauch dazupressen. Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. Zusammen mit der Bouillon beigeben und alles ca. 40 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Rahm verfeinern. Suppe erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Inzwischen Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Paniermehl beigeben und unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Pecorino fein reiben. Kräuter fein hacken. Suppe mit Pecorino, Paniermehl und Kräutern servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration