Knusperpoulet

Wiener Backhendl

1 Std. 50 Min.

Wiener Backhendl, knusprig frittierte panierte Pouletstücke, sind ein Hit für die ganze Familie. Kann auch in der Bratpfanne oder im Ofen gemacht werden.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gPouletstücke ohne Haut
  • 90 gSauerrahm
  • 1 ELKetchup
  • ½ TLPaprika
  • 3 ELMehl
  • 60 gPaniermehl
  • 1Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELButter
  • 1 kgPouletstücke ohne Haut, z.B. Pouletunterschenkel und -brüste
  • 180 gSauerrahm
  • 2 ELKetchup
  • 1 TLPaprika
  • 5 ELMehl
  • 120 gPaniermehl
  • 2Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELButter
  • 1,5 kgPouletstücke ohne Haut
  • 270 gSauerrahm
  • 3 ELKetchup
  • 1½ TLPaprika
  • 8 ELMehl
  • 180 gPaniermehl
  • 3Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4½ ELButter
  • 2 kgPouletstücke ohne Haut
  • 360 gSauerrahm
  • 4 ELKetchup
  • 2 TLPaprika
  • 10 ELMehl
  • 240 gPaniermehl
  • 4Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELButter
  • 2,5 kgPouletstücke ohne Haut
  • 450 gSauerrahm
  • 5 ELKetchup
  • 2½ TLPaprika
  • 12 ELMehl
  • 300 gPaniermehl
  • 5Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7½ ELButter
  • 3 kgPouletstücke ohne Haut
  • 540 gSauerrahm
  • 6 ELKetchup
  • 3 TLPaprika
  • 15 ELMehl
  • 360 gPaniermehl
  • 6Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9 ELButter
Kilokalorien
670 kcal
2.800 kj
Eiweiss
63 g
37,3 %
Fett
31 g
41,3 %
Kohlenhydrate
36 g
21,3 %

So gehts

im Kühlschrank ruhen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 30 Minuten
Zubereitung:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Pouletstücke trocken tupfen. Pouletbrüste in 3–4 Stücke schneiden. Sauerrahm, Ketchup und Paprika verrühren. Pouletstücke mit der Marinade mischen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mehl, Paniermehl und Eier je in einen tiefen Teller geben. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Marinierte Pouletstücke im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und im Paniermehl wenden. Panade leicht andrücken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Butter schmelzen. Panierte Pouletstücke in die Heissluftfritteuse geben und mit flüssiger Butter beträufeln. Gemäss Programm frittieren. Dazu passen Pommes frites und Tatarsauce oder Kartoffelsalat.

    fast fertig
Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Heissluftfritteusen, z. B. Philips Airfryer XXL, gibt es bei melectronics. Knusperpoulet aus der Bratpfanne: In einer hohen Bratpfanne ca. 4 cm hoch Frittierfett (Holl-Rapsöl) auf 170 °C erhitzen. Pouletstücke schwimmend langsam goldgelb backen, bis das Poulet durchgegart ist, ca. 6–8 Minuten pro Seite. Stücke dabei einmal wenden. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Knusperpoulet aus dem Backofen: Ofen auf 220 °C vorheizen. Ca. 150 g Frittierfett (Holl-Rapsöl) leicht erwärmen. Die Pouletstücke auf ein Backblech legen und mit dem Öl übergiessen. Pouletstücke in den Ofen geben. 5 Minuten backen, wenden und weiter 5 Minuten backen. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Pouletstücke weitere 15 Minuten backen, wenden und nochmals 15 Minuten backen, bis das Poulet durchgegart ist. Mit Haushaltspapier trockentupfen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration