Kartoffelschnitten mit Ricotta und Schinken

Kartoffelschnitten mit Ricotta und Schinken

9 Std. 40 Min.

So mögen Italiener Rösti am liebsten. Mit Eiern, Zwiebeln und Ricotta mischen und backen. Frittata tranchieren und in Öl braten.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 25 cm

  • 800 gmehligkochende Kartoffeln
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 500 gRicotta
  • 2Eier
  • 200 gSchinkenwürfelchen
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten
Kilokalorien
550 kcal
2.250 kj
Eiweiss
27 g
20,2 %
Fett
30 g
50,6 %
Kohlenhydrate
39 g
29,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
weich kochen:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 8 Stunden
Gesamt:
9 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Kartoffeln in der Schale auf dem Siebeinsatz im Dampf je nach Grösse ca. 40 Minuten weich garen, etwas abkühlen lassen, schälen und an der Röstiraffel grob reiben.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebeln fein hacken. Mit Ricotta, Eiern, Schinkenwürfelchen und Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Cakeform mit Backpapier auskleiden. Masse in die Form füllen. Cake in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen. Cake in der Form ca. 8 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Cake aus der Form heben, in 8 Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Schnitten darin beidseitig goldbraun braten.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration