Kartoffelgratin mit geröstetem Rotkohl

Kartoffelgratin mit geröstetem Rotkohl

1 Std.

Kartoffelgratin ist ein beliebter Küchenklassiker. Mit geröstetem Rotkohl und bestreut mit einer Mischung aus Nüssen und Pilzen wird er zum Winter-Vegi-Hit.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Gratinform à ca. 28 × 20 cm

für 2 Gratinformen à ca. 28 × 20 cm

  • 800 gfestkochende Kartoffeln
  • 3,5 dlVollrahm
  • 80 ggeriebener Greyerzer
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1Rotkohl à ca. 500 g
  • 6 ELRapsöl
  • Salz
  • 1 TLFenchelsamen
  • 2 ELflüssiger Honig
  • 1 BundKräuter, z. B. glattblättrige Petersilie
  • 4 ELBaumnüsse
  • 150 gPilze, z. B. Champignons
  • 2Knoblauchzehen
  • 1,6 kgfestkochende Kartoffeln
  • 7 dlVollrahm
  • 160 ggeriebener Greyerzer
  • 2 TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2Rotkohl à ca. 500 g
  • 12 ELRapsöl
  • Salz
  • 2 TLFenchelsamen
  • 4 ELflüssiger Honig
  • 2 BundKräuter, z. B. glattblättrige Petersilie
  • 8 ELBaumnüsse
  • 300 gPilze, z. B. Champignons
  • 4Knoblauchzehen
Kilokalorien
840 kcal
3.450 kj
Eiweiss
16 g
7,9 %
Fett
61 g
67,5 %
Kohlenhydrate
50 g
24,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Kartoffeln in Scheiben à 2 mm schneiden oder hobeln. Kartoffeln mit Rahm und der Hälfte des Greyerzers mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ofenfeste Form geben. Gratin mit restlichem Greyerzer bestreuen. Rotkohl in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der Hälfte des Öls beidseitig bepinseln. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Honig darüberträufeln. Gratin und Rotkohl im Ofen ca. 40 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Kräuter und Baumnüsse hacken. Pilze und Knoblauch in Scheiben schneiden. Beides im restlichen Öl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen und mit Nüssen und Kräutern mischen. Gratin mit Rotkohlscheiben anrichten. Mit Pilz-Nuss-Mischung bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration