Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kartoffel-Speck-Tarte mit Strudelteig

Kartoffel-Speck-Tarte mit Strudelteig

Gesamt: 1 Std. 25 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 17 g, Fett 29 g, Kohlenhydrate 47 g, 530 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Strudelteig, darauf mit Speck gebratene Zwiebeln und ein Kartoffelpüree mit etwas Käse – das ergibt eine herzhafte Tarte, die auch kalt prima schmeckt.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

für 1 Kuchenblech à ca. 24 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 24 cm Ø

für 3 Kuchenbleche à ca. 24 cm Ø

  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 dl Milch
  • 50 g Butter
  • Muskatnuss
  • 5 EL Reibkäse, z. B. Greyerzer
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Speckwürfelchen
  • 1 Pack Strudelteig à 120 g
  • Olivenöl zum Bepinseln
  • rosa Pfeffer
  • 1,2 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2 dl Milch
  • 100 g Butter
  • Muskatnuss
  • 10 EL Reibkäse, z. B. Greyerzer
  • 4 Zwiebeln
  • 400 g Speckwürfelchen
  • 2 Pack Strudelteige à 120 g
  • Olivenöl zum Bepinseln
  • rosa Pfeffer
  • 1,8 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 3 dl Milch
  • 150 g Butter
  • Muskatnuss
  • 15 EL Reibkäse, z. B. Greyerzer
  • 6 Zwiebeln
  • 600 g Speckwürfelchen
  • 3 Pack Strudelteige à 120 g
  • Olivenöl zum Bepinseln
  • rosa Pfeffer

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kochen:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
1 Std. 25 Minuten
  1. Kartoffeln schälen und in gleich grosse Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen. Abgiessen und etwas ausdampfen lassen. Milch und Butter erhitzen. Zu den Kartoffeln giessen und mit einem Schwingbesen zu einer glatten Masse rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Käse beigeben und mischen. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit Speck in einer Bratpfanne ca. 5 Minuten braten.

    fast fertig
  2. Backofen auf 190 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Blechboden mit einem Backpapier auslegen. Strudelteigblätter auf Blechgrösse in Streifen à ca. 20 cm Breite reissen. Blech mit Teigblättern kreuz und quer auslegen, dabei die Teigblätter immer wieder mit etwas Öl bepinseln. Mit Zwiebeln-Speck-Mischung belegen. Kartoffelpüree mithilfe eines Gummispachtels und wenig Öl darauf glatt streichen. Mit einer Gabel ein Rillenmuster einritzen. Kartoffel-Speck-Tarte in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Mit Pfeffer bestreuen und servieren. Dazu passt Salat.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kartoffel-speck-tarte-mit-strudelteig
Habe ich gekocht Gekocht

Tipps

Nach Belieben zusätzlich mit gehackten Kräutern bestreuen. Die Tarte schmeckt auch kalt.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren