Kalte Salatsuppe mit Poulet-Speck-Spiesschen

Kalte Salatsuppe mit Poulet-Speck-Spiesschen

2 Std. 30 Min.

Die kalte Suppe aus püriertem Kopfsalat und Spinat wird mit kleinen Poulet-Speck-Spiesschen serviert. Als Vorspeise oder als Fingerfood fürs Party-Buffet.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Schalotte
  • 10 gIngwer
  • 2 ELOlivenöl
  • 6 dlfettfreie Gemüsebouillon
  • gemahlener Kardamom
  • 400 gKopfsalatherzen
  • 100 gSpinatsalat
  • 2Sardellenfilets
  • 4 ELHalbrahm
  • 1 ELZitronensaft
  • Spiesschen

  • 1Pouletbrüstchen
  • 8 TranchenRäucherspeck
  • 1 Scheibehelles Brot
  • Salz
  • 2 ELOlivenöl
  • 2Schalotten
  • 20 gIngwer
  • 4 ELOlivenöl
  • 1,2 lfettfreie Gemüsebouillon
  • gemahlener Kardamom
  • 800 gKopfsalatherzen
  • 200 gSpinatsalat
  • 4Sardellenfilets
  • 8 ELHalbrahm
  • 2 ELZitronensaft
  • Spiesschen

  • 2Pouletbrüstchen
  • 16 TranchenRäucherspeck
  • 2 Scheibenhelles Brot
  • Salz
  • 4 ELOlivenöl
  • 3Schalotten
  • 30 gIngwer
  • 6 ELOlivenöl
  • 1,8 lfettfreie Gemüsebouillon
  • gemahlener Kardamom
  • 1,2 kgKopfsalatherzen
  • 300 gSpinatsalat
  • 6Sardellenfilets
  • 12 ELHalbrahm
  • 3 ELZitronensaft
  • Spiesschen

  • 3Pouletbrüstchen
  • 24 TranchenRäucherspeck
  • 3 Scheibenhelles Brot
  • Salz
  • 6 ELOlivenöl
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
17 g
20,5 %
Fett
24 g
65,1 %
Kohlenhydrate
12 g
14,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Schalotte und Ingwer hacken. Im Öl andünsten. Mit Bouillon ablöschen und 5 Minuten kochen lassen. Mit Kardamompulver würzen. Bouillon auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Salatblätter vom Strunk lösen. Salat und Spinat gründlich waschen. Einige Salatblätter für die Garnitur beiseitestellen. Restliche in die kalte Bouillon geben und mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Sardellenfilets gut abtropfen lassen und mit dem Rahm dazugeben. Suppe nochmals kurz aufmixen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Suppe bis zum Servieren kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Spiesschen Poulet in grosse Würfel schneiden. Speck aufrollen. Brot würfeln. Zutaten auf Spiesschen stecken. Poulet salzen. Spiesschen im Öl ca. 5 Minuten rundum durchbraten.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Beiseitegestellte Salatblätter auf­rollen, in sehr feine Streifen schneiden. Suppe anrichten und mit Salatstreifen garnieren. Spiesschen dazuservieren. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration