Kalmarringe auf Lattich mit Sesam

Kalmarringe auf Lattich mit Sesam

30 Min.

In Teig knusprig frittierte Kalmarringe schmecken fein auf einer Mischung aus Lattich, Rucola und Zwiebeln mit Reisessig-Olivenöl-Sesam-Dressing.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½rote Zwiebel
  • 175 gLattich
  • 3 ELReisessig
  • 1½ ELOlivenöl
  • ½ ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½grosses Ei
  • 1 dlkaltes Wasser
  • 65 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 200 gküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 10 gRucola
  • ¼Zitrone zum Servieren
  • 1rote Zwiebel
  • 350 gLattich
  • 6 ELReisessig
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1grosses Ei
  • 2 dlkaltes Wasser
  • 130 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 400 gküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 20 gRucola
  • ½Zitrone zum Servieren
  • rote Zwiebeln
  • 525 gLattich
  • 9 ELReisessig
  • 4½ ELOlivenöl
  • 1½ ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • grosse Eier
  • 3 dlkaltes Wasser
  • 195 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 600 gküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 30 gRucola
  • ¾Zitrone zum Servieren
  • 2rote Zwiebeln
  • 700 gLattich
  • 12 ELReisessig
  • 6 ELOlivenöl
  • 2 ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2grosse Eier
  • 4 dlkaltes Wasser
  • 260 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 800 gküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 40 gRucola
  • 1Zitrone zum Servieren
  • rote Zwiebeln
  • 875 gLattich
  • 15 ELReisessig
  • 7½ ELOlivenöl
  • 2½ ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • grosse Eier
  • 5 dlkaltes Wasser
  • 325 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 1 kgküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 50 gRucola
  • Zitronen zum Servieren
  • 3rote Zwiebeln
  • 1,05 kgLattich
  • 18 ELReisessig
  • 9 ELOlivenöl
  • 3 ELSesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3grosse Eier
  • 6 dlkaltes Wasser
  • 390 gMehl
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 1,2 kgküchenfertige Kalmarringe
  • Mehl zum Wenden
  • 60 gRucola
  • Zitronen zum Servieren
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
24 g
23,7 %
Fett
21 g
46,7 %
Kohlenhydrate
30 g
29,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für den Salat Zwiebel halbieren und in feine Schnitze schneiden. Lattich längs halbieren, Strunk entfernen. Lattich in feine Streifen schneiden. Essig, Öl und Sesam verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für den Ausbackteig Ei mit Wasser verquirlen. Zum Mehl giessen und rasch zu einem Teig verrühren. Mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Öl in der Fritteuse oder in einer Pfanne auf 170 °C erhitzen. Kalmarringe in etwas Mehl wenden und abklopfen. Durch den Teig ziehen und 3–5 Minuten frittieren, bis sie schön knusprig sind. Ringe aus dem Öl heben und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Kalmarringe mit Lattichstreifen, Zwiebeln und Rucola anrichten. Mit Sauce beträufeln. Zitrone in Schnitze schneiden und dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben Peperoncinostreifen oder -ringe über den Salat geben.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration