Johannisbeerjellies in drei Farben

Johannisbeerjellies in drei Farben

2 Std. 30 Min.

Fruchtiges Dessert mit drei Geschmacksnuancen: Jellywürfel aus weissen, roten und schwarzen Johannisbeeren.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 90 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 3 Formen à 10 × 12 cm

  • 250 grote Johannisbeeren
  • 250 gJohannisbeeren, z. B. weisse
  • 250 gschwarze Johannisbeeren
  • 120 gZucker
  • 0,5 dlPortwein
  • 0,2 dlLimoncello
  • 0,5 dlCrème de cassis
  • 3 BeutelAgar-Agar à 8 g
Kilokalorien
10 kcal
50 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
2 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Beeren von den Rispen zupfen. Separat mit je 40 g Zucker zerdrücken. Portwein zu den roten, Limoncello zu den weissen und Crème de cassis zu den schwarzen Beeren giessen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Säfte separat durch ein feines Sieb giessen. Ergibt je 1,5–2 dl Saft. Bei Bedarf mit Wasser auf 2 dl ergänzen. Säfte mit je 1 Beutel Agar-Agar ca. 2 Minuten köcheln lassen. In die Formen giessen und ca. 2 Stunden kühl stellen. Jellies stürzen und in gleichmässige Würfel à ca. 2 cm schneiden. Jellywürfel anrichten.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Champagner oder Prosecco als Apéro servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration