Japanisches süsses Fruchtsandwich

Japanisches süsses Fruchtsandwich

Ichigo Sando

1 Std.

Eiskalt aus dem Tiefkühler kommen die süssen Sandwiches mit Schlagrahm und Erdbeeren auf den Tisch. Sie können auch mit anderen Fruchtstücken belegt werden.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,5 dlVollrahm
  • 3 TLZucker
  • 1 SpritzerRum-Aroma nach Belieben
  • 4Milchbrötli
  • 12kleine Erdbeeren
  • 3 dlVollrahm
  • 6 TLZucker
  • 2 SpritzerRum-Aroma nach Belieben
  • 8Milchbrötli
  • 24kleine Erdbeeren
Kilokalorien
100 kcal
450 kj
Eiweiss
1 g
4 %
Fett
7 g
63,6 %
Kohlenhydrate
8 g
32,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
30-40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Rahm mit Zucker steif schlagen. Nach Belieben Rum-Aroma untermischen. Rinde der Milchbrötli rundum abschneiden, damit die Brötchen eckig werden. Anschliessend längs halbieren, jeweils wenig Rahm auf beide Teile verteilen. Erdbeeren auf die Hälfte der Brötchen verteilen, etwas zusätzlichen Rahm in die Zwischenräume verteilen. Restliche Brötchen als Deckel aufsetzen. Brötchen eng in Klarsichtfolie einwickeln. Brötchen zwischen zwei Brettchen legen, mit einem Teller beschweren. Im Tiefkühler 30–40 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Brötchen der Länge nach vorsichtig halbieren und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die abgeschnittene Rinde der Brötchen trocknen lassen oder kurz im Backofen rösten und als Crunch z. B. auf Glace oder zu Joghurt geniessen. Nach Belieben anstelle von Erdbeeren andere Fruchtstücke, z. B. Kiwi oder Pfirsichspalten, verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration