Inside-Out-Lachs-Sushi

Inside-Out-Lachs-Sushi

2 Std.

Inside-Out-Sushi-Rolls zu machen erfordert etwas Geschick. Im Algenblatt stecken Rauchlachs und Sprossen, aussen herum der Reis. Sieht toll aus und schmeckt auch toll.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 6 Stück

Ergibt 12 Stück

Ergibt 18 Stück

Ergibt 24 Stück

Ergibt 30 Stück

Ergibt 36 Stück

  • 125 gSushi-Reis
  • 1,75 dlWasser
  • 5 clReisessig
  • ½ ELZucker
  • 1 PriseSalz
  • ½Nori-Algenblatt
  • 50 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 12,5 gSprossen-Mix
  • ca. 25 gSesam
  • Gurkensalat

  • ¼Salatgurke
  • 1 ELSojasauce
  • ½ ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 1 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • ½ TLWasabi
  • 250 gSushi-Reis
  • 3,5 dlWasser
  • 1 dlReisessig
  • 1 ELZucker
  • 2 PrisenSalz
  • 1Nori-Algenblatt
  • 100 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 25 gSprossen-Mix
  • ca. 50 gSesam
  • Gurkensalat

  • ½Salatgurke
  • 2 ELSojasauce
  • 1 ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 2 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 1 TLWasabi
  • 375 gSushi-Reis
  • 5,25 dlWasser
  • 1,5 dlReisessig
  • 1½ ELZucker
  • 3 PrisenSalz
  • Nori-Algenblätter
  • 150 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 37,5 gSprossen-Mix
  • ca. 75 gSesam
  • Gurkensalat

  • ¾Salatgurke
  • 3 ELSojasauce
  • 1½ ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 3 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 1½ TLWasabi
  • 500 gSushi-Reis
  • 7 dlWasser
  • 2 dlReisessig
  • 2 ELZucker
  • 4 PrisenSalz
  • 2Nori-Algenblätter
  • 200 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 50 gSprossen-Mix
  • ca. 100 gSesam
  • Gurkensalat

  • 1Salatgurke
  • 4 ELSojasauce
  • 2 ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 4 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 2 TLWasabi
  • 625 gSushi-Reis
  • 8,75 dlWasser
  • 2,5 dlReisessig
  • 2½ ELZucker
  • 5 PrisenSalz
  • Nori-Algenblätter
  • 250 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 62,5 gSprossen-Mix
  • ca. 125 gSesam
  • Gurkensalat

  • Salatgurken
  • 5 ELSojasauce
  • 2½ ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 5 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 2½ TLWasabi
  • 750 gSushi-Reis
  • 1,05 lWasser
  • 3 dlReisessig
  • 3 ELZucker
  • 6 PrisenSalz
  • 3Nori-Algenblätter
  • 300 gRauchlachs, z. B. Königslachs
  • 75 gSprossen-Mix
  • ca. 150 gSesam
  • Gurkensalat

  • Salatgurken
  • 6 ELSojasauce
  • 3 ELOlivenöl
  • Wasabicreme

  • 6 ELFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 3 TLWasabi
Kilokalorien
450 kcal
1.900 kj
Eiweiss
14 g
12,4 %
Fett
18 g
36 %
Kohlenhydrate
58 g
51,6 %

So gehts

auskühlen lassen:
ca. 30 Minuten
Zubereitung:
ca. 60 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Weiter gehts

    Reis in ein Sieb geben und kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Abtropfen lassen. Reis und Wasser aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Hitze ausschalten. Reis ca. 20 Minuten zugedeckt quellen lassen. Reisessig, Zucker und Salz aufkochen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Essig mit dem Reis mischen. In ein weites Gefäss geben und auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Nori-Blätter halbieren. Blätter gleichmässig mit Sushi-Reis belegen, dabei am unteren Rand ca. 2 cm frei lassen. Reis mit Frischhaltefolie bedecken. Mit der Folie (Reisseite) nach unten auf eine Sushi-Matte legen. 2 Tranchen Lachs längs einrollen und auf die untere Kante legen. Die Hälfte der Sprossen darauf verteilen. Mithilfe der Matte satt einrollen, dabei die Frischhaltefolie entfernen. Ende der Rolle gut andrücken. Sushi im Sesam wenden. Restlichen Lachs auf die Sushi-Rolle verteilen und leicht andrücken. Auf diese Weise eine weitere Sushi-Rolle zubereiten. Sushi ca. 30 Minuten kühlstellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für den Gurkensalat Gurke in Streifen schneiden oder hobeln und mit Sojasauce und Öl marinieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für die Wasabicreme Frischkäse mit Wasabi verrühren. Sushi-Rollen mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden. Sushi mit Gurkensalat und Wasabicreme servieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Beim Reis den Deckel während des Kochens nicht öffnen. So bleiben die Inhaltsstoffe erhalten und der Reis erhält die gewünschte klebrige Konsistenz. Dazu passt eingelegter Ingwer.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration