Black Sushi

2 Std.

Schwarzer Venere-Reis gibt den Sushi mit Lachs oder Thunfisch und Gurke nicht nur die besondere Farbe, sondern auch eine leicht nussige Geschmacksnote.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gVenere-Reis
  • 6 dlWasser
  • 1 dlReisessig
  • 1 ELZucker
  • Salz
  • 1kleine Gurke
  • 150 gLachs oder Thunfisch in Sashimi-Qualität
  • 6Nori-Algen-Blätter
  • Wasabipaste
  • Sojasauce
  • eingelegter Ingwer
  • 800 gVenere-Reis
  • 1,2 lWasser
  • 2 dlReisessig
  • 2 ELZucker
  • Salz
  • 2kleine Gurken
  • 300 gLachs oder Thunfisch in Sashimi-Qualität
  • 12Nori-Algen-Blätter
  • Wasabipaste
  • Sojasauce
  • eingelegter Ingwer

Utensilien

  • Sushimatte zum Rollen
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
19 g
16,8 %
Fett
5 g
9,9 %
Kohlenhydrate
83 g
73,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
einweichen:
ca. 1 Stunde
köcheln lassen:
ca. 10 Minuten
quellen lassen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Reis kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Reis mit kaltem Wasser bedecken und ca. 1 Stunde einweichen. Reis abgiessen. Reis und Wasser aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Reis zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren. Reisessig, Zucker und Salz köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit dem Reis mischen. In ein weites Gefäss geben und auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Gurke längs halbieren und entkernen. Gurke und Fisch in lange, ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Noriblätter längs halbieren. Je 1 Noriblatt mit der glänzenden Seite auf eine Sushi-Matte legen. Dünn mit schwarzem Reis belegen, dabei am oberen Rand ca. 1,5 cm frei lassen. Mit etwas Wasabipaste bestreichen. Gurke- oder Fischstreifen längs auf den Reis legen. Mit der Sushi-Matte Reis und Füllung satt einrollen. Enden des Noriblattes mit etwas Wasser befeuchten und andrücken. Auf diese Weise je 6 Fisch- und Gurkenrollen herstellen. Mit einem scharfen, nassen Messer in je ca. 6 Sushi-Stücke schneiden. Sushi mit Wasabipaste und Sojasauce zum Dippen und mit eingelegtem Ingwer servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration