Honigriegel

Honigriegel

30 Min.

Selbst gemachte Riegel aus Hirseflocken, Mehl, Honig, Zucker und Sonnenblumenöl, gewürzt mit Zimt, Salz und Lebkuchengewürz, machen mehrere Wochen Freude.

  • Laktosefrei

Zutaten

Znüni / Zvieri

Ergibt

15
  • 15
  • 30

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 120 gfeine Hirseflocken
  • 100 gWeissmehl
  • 50 gZucker
  • 80 gHonig
  • 80 gSonnenblumenöl
  • 1 PriseSalz
  • 2 PrisenZimt
  • 1 PriseLebkuchengewürz
  • 240 gfeine Hirseflocken
  • 200 gWeissmehl
  • 100 gZucker
  • 160 gHonig
  • 160 gSonnenblumenöl
  • 2 PrisenSalz
  • 4 PrisenZimt
  • 2 PrisenLebkuchengewürz
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
2 g
6,4 %
Fett
5 g
36 %
Kohlenhydrate
18 g
57,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Backofen bei Umluft auf 180 °C vorheizen. Alle Zutaten zu einer bröseligen Masse mischen. Hirsemasse zwischen zwei Backpapieren zu einem 6 mm dicken Rechteck auswallen. Auf einem Blech in der Ofenmitte ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und noch warm mit einem scharfen Messer in Riegel à ca. 3 x 11 cm schneiden. Aauskühlen lassen.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Luftdicht verpackt, trocken und dunkel gelagert halten die Honigriegel mehrere Wochen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration