Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Honigriegel

Honigriegel

30 Min.

Selbst gemachte Riegel aus Hirseflocken, Mehl, Honig, Zucker und Sonnenblumenöl, gewürzt mit Zimt, Salz und Lebkuchengewürz, machen mehrere Wochen Freude.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Znüni / Zvieri

Ergibt

15
  • 15
  • 30

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 120 gfeine Hirseflocken
  • 100 gWeissmehl
  • 50 gZucker
  • 80 gHonig
  • 80 gSonnenblumenöl
  • 1 PriseSalz
  • 2 PrisenZimt
  • 1 PriseLebkuchengewürz
  • 240 gfeine Hirseflocken
  • 200 gWeissmehl
  • 100 gZucker
  • 160 gHonig
  • 160 gSonnenblumenöl
  • 2 PrisenSalz
  • 4 PrisenZimt
  • 2 PrisenLebkuchengewürz
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
2 g
6,4 %
Fett
5 g
36 %
Kohlenhydrate
18 g
57,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Backofen bei Umluft auf 180 °C vorheizen. Alle Zutaten zu einer bröseligen Masse mischen. Hirsemasse zwischen zwei Backpapieren zu einem 6 mm dicken Rechteck auswallen. Auf einem Blech in der Ofenmitte ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und noch warm mit einem scharfen Messer in Riegel à ca. 3 x 11 cm schneiden. Aauskühlen lassen.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/honigriegel

Nährwerte pro Portion

Tipps

Luftdicht verpackt, trocken und dunkel gelagert halten die Honigriegel mehrere Wochen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren