Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Himbeergelee

Himbeergelee

Nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch als Zutat beim Zubereiten von Kuchen, Torten und anderen Desserts ist ein selbst gemachtes Himbeergelee wunderbar.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • 20 Min.

Zutaten

Einmachen

Ergibt ca.

3
  • 3
  • 6

Einmachgläser à 3 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgHimbeeren
  • 2,5 dlWasser
  • ca. 400 gGelierzucker 2:1
  • 2 kgHimbeeren
  • 5 dlWasser
  • ca. 800 gGelierzucker 2:1
Kilokalorien
710 kcal
2.950 kj
Eiweiss
3 g
1,8 %
Fett
3 g
4,1 %
Kohlenhydrate
154 g
94 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
abtropfen lassen
Gesamt:
20 Min.
  1. Himbeeren und Wasser aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei die Beeren leicht zerquetschen. Entstandenen Saft durch ein feinmaschiges Tuch absieben. Saft langsam abtropfen lassen, Beeren nicht ausdrücken, sonst wird das Gelee trüb.

    fast fertig
  2. Fruchtsaft abmessen. Auf 2,5 dl Saft kommen 125 g Gelierzucker 2:1. Saft mit der entsprechenden Menge Gelierzucker aufkochen. Ab dem Erreichen des Siedepunkts 3 Minuten kochen lassen. In ausgekochte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gelee langsam auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/himbeergelee
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Dunkel und kühl gelagert ist das Himbeergelee mindestens 6 Monate haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren