Grüne Tortilla mit Spiegelei und Peperoni

Grüne Tortilla mit Spiegelei und Peperoni

30 Min.

Das gibt grüne Tortillas: Selbstgemachter Tortilla-Teig rösten, mit Maiskörnern, Brunnenkresse und Peperoniwürfeln belegen und mit einem Spiegelei krönen.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gWeissmehl
  • 80 gMaismehl
  • ½ TLSalz
  • 80 gSalatspinat
  • 1 dlWasser
  • 40 gBratbutter
  • Mehl zum Auswallen
  • Füllung

  • 1Peperoni
  • 50 gMaiskörner aus der Dose
  • 60 gBrunnenkresse
  • 2 ELButter
  • 4Eier
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
540 kcal
2.000 kj
Eiweiss
18 g
13,8 %
Fett
21 g
36,3 %
Kohlenhydrate
65 g
49,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Beide Mehlsorten und Salz mischen. Spinat und Wasser in einem Mixbecher pürieren. Bratbutter und Spinat-Wasser dazugeben. Zu einem weichen Teig kneten. Teig vierteln und zu Kugeln formen. Teig auf Backpapier mit etwas Mehl zu ca. 2 mm dicken Fladen auswallen. Bratpfanne erhitzen. Fladen beidseitig ohne Fettzugabe ca. 1 Minute rösten. Fladen in eine Schüssel geben und zudecken. So bleiben die Tortillas warm und weich.

    fast fertig
  2. Für die Füllung Peperoni in Würfelchen schneiden. Tortilla mit Maiskörnern, Brunnenkresse und Peperoniwürfeln belegen. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Eier auf Tortilla anrichten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration