Polenta mit pochiertem Ei

30 Min.

Unter den pochierten Eiern verstecken sich knusprig gebratene Polenta und feiner Spinat. Für das i-Tüpfli sorgt die mit Senf verfeinerte Sauce hollandaise.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gPolenta fixfertig
  • 4 ELOlivenöl
  • 200 gSalatspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 gSauce hollandaise
  • 3 ELgrobkörniger Senf
  • Öl zum Bepinseln
  • 8Eier

Utensilien

  • Stück Klarsichtfolie à ca. 25 cm Länge
  • feiner Pinsel
Kilokalorien
270 kcal
1.150 kj
Eiweiss
9 g
13,4 %
Fett
20 g
67,2 %
Kohlenhydrate
13 g
19,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Polenta in 8 Rondellen schneiden. In der Hälfte des Olivenöls beidseitig goldbraun braten. Rondellen aus der Pfanne heben und beiseitestellen. Restliches Öl erhitzen. Spinat beigeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce hollandaise mit Senf verrühren und erwärmen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Klarsichtfolie in eine kleine Schüssel legen. In der Mitte mit etwas Öl bepinseln. Das Ei auf die bepinselte Stelle in die Schüssel aufschlagen. Alle vier Ecken zusammennehmen und zu einem Päckchen verknoten. In siedendem Wasser ca. 4 Minuten pochieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Polenta-Rondellen auf einen Teller legen. Spinat darauf verteilen. Pochiertes Ei aus der Folie nehmen, darauf setzen und mit Senf-Sauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration