Gemüsecurry mit Pouletschenkel

Gemüsecurry mit Pouletschenkel

Massaman-Curry

1 Std. 5 Min.

Ein aromatischer Gemüsecurry mit einer mild-würzigen Massaman-Kokossauce wärmt Leib und Seele. Dazu werden in Ingwer marinierte Pouletschenkel und Reis serviert.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Pouletschenkel
  • 10 gIngwer
  • 1Zwiebel
  • 1½ ELRapsöl
  • 1½ ELMassaman-Currypaste
  • 1,25 dlKokosmilch
  • 2,5 dlWasser
  • 1Limette
  • 1 ELRohzucker
  • 2 ELFischsauce
  • 1Lorbeerblatt
  • 150 gfestkochende Kartoffeln
  • 250 gGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 2 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 175 gJasminreis
  • 4Pouletschenkel
  • 20 gIngwer
  • 2Zwiebeln
  • 3 ELRapsöl
  • 3 ELMassaman-Currypaste
  • 2,5 dlKokosmilch
  • 0,5 lWasser
  • 2Limetten
  • 2 ELRohzucker
  • 4 ELFischsauce
  • 2Lorbeerblätter
  • 300 gfestkochende Kartoffeln
  • 500 gGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 4 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 350 gJasminreis
  • 6Pouletschenkel
  • 30 gIngwer
  • 3Zwiebeln
  • 4½ ELRapsöl
  • 4½ ELMassaman-Currypaste
  • 3,75 dlKokosmilch
  • 0,75 lWasser
  • 3Limetten
  • 3 ELRohzucker
  • 6 ELFischsauce
  • 3Lorbeerblätter
  • 450 gfestkochende Kartoffeln
  • 750 gGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 6 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 525 gJasminreis
  • 8Pouletschenkel
  • 40 gIngwer
  • 4Zwiebeln
  • 6 ELRapsöl
  • 6 ELMassaman-Currypaste
  • 5 dlKokosmilch
  • 1 lWasser
  • 4Limetten
  • 4 ELRohzucker
  • 8 ELFischsauce
  • 4Lorbeerblätter
  • 600 gfestkochende Kartoffeln
  • 1 kgGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 8 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 700 gJasminreis
  • 10Pouletschenkel
  • 50 gIngwer
  • 5Zwiebeln
  • 7½ ELRapsöl
  • 7½ ELMassaman-Currypaste
  • 6,25 dlKokosmilch
  • 1,25 lWasser
  • 5Limetten
  • 5 ELRohzucker
  • 10 ELFischsauce
  • 5Lorbeerblätter
  • 750 gfestkochende Kartoffeln
  • 1,25 kgGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 10 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 875 gJasminreis
  • 12Pouletschenkel
  • 60 gIngwer
  • 6Zwiebeln
  • 9 ELRapsöl
  • 9 ELMassaman-Currypaste
  • 7,5 dlKokosmilch
  • 1,5 lWasser
  • 6Limetten
  • 6 ELRohzucker
  • 12 ELFischsauce
  • 6Lorbeerblätter
  • 900 gfestkochende Kartoffeln
  • 1,5 kgGemüse, z. B. Karotten, Blumenkohl, Bodenkohlrabi, Kürbis
  • 12 ELgeröstete Erdnüsse
  • Salz
  • 1,05 kgJasminreis
Kilokalorien
1.020 kcal
4.250 kj
Eiweiss
47 g
19,1 %
Fett
41 g
37,5 %
Kohlenhydrate
107 g
43,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
köcheln lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Min.
  1. Weiter gehts

    Pouletschenkel marinieren

    Pouletschenkel beim Gelenk halbieren. Ingwer in feine Würfelchen schneiden. Mit dem Poulet mischen und ca. 10 Minuten marinieren. Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Öl erhitzen. Pouletstücke rundum anbraten, herausnehmen und beiseitelegen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Currypaste und Zwiebel dünsten

    Currypaste in der selben Pfanne im verbleibenden Fett kurz rösten. Zwiebeln dazugeben und dünsten. Mit Kokosmilch und Wasser ablöschen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Sauce mit Limettensaft würzen

    Eine Limette auspressen, die andere in Schnitze schneiden und beiseite legen. Sauce mit Limettensaft, Zucker und Fischsauce aromatisieren. Lorbeerblätter und Pouletschenkel dazugeben. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Kartoffeln und Gemüse schneiden

    Kartoffeln und Gemüse in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden und zum Geflügel geben. Von den Erdnüssen eine Handvoll beiseitelegen, Rest in die Sauce geben. Das Curry weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse und die Kartoffeln gar sind. Mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Reis im Sieb waschen

    Reis in einem Sieb waschen, bis das Wasser klar bleibt. In eine Pfanne geben und so viel Wasser einfüllen, dass dieses ca. 2,5 cm über dem Reis steht. Reis aufkochen, mit einem Deckel verschliessen. Hitze sofort reduzieren. Reis weitere 3 Minuten köcheln lassen. Hitze ausschalten.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Reis quellen lassen

    Reis auf der heissen Herdplatte ca. 15 Minuten quellen lassen. Deckel nicht öffnen! Beiseite gelegte Erdnüsse grob hacken. Das Curry mit dem Reis anrichten. Mit Erdnüssen bestreuen und mit Limettenschnitzen servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben die Massaman-Currypaste durch eine andere Currypaste ersetzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration