Gemüse-Koriander-Frittata

40 Min.

Die Eierspeise mit Karotten, Pastinaken und Erbsen, gewürzt mit frischem Koriander, begeistert zusammen mit Salat als feines vegetarisches Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 250 gKarotten
  • 250 gPastinaken
  • 200 gtiefgekühlte Erbsen
  • 1 ELButter
  • Salz
  • ½ BundKoriander
  • 8Eier
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 PriseMuskatnuss
  • 2Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • 500 gKarotten
  • 500 gPastinaken
  • 400 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2 ELButter
  • Salz
  • 1 BundKoriander
  • 16Eier
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 PrisenMuskatnuss
Kilokalorien
290 kcal
1.200 kj
Eiweiss
17 g
24,8 %
Fett
14 g
46 %
Kohlenhydrate
20 g
29,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Zwiebel fein schneiden. Knoblauch dazupressen. Karotten und Pastinaken in kleine Würfel schneiden und mit den Erbsen mischen. Butter in einer grossen, tiefen Pfanne schmelzen. Alles darin ca. 10 Minuten dünsten. Masse mit Salz würzen. Koriander darüberzupfen. Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Über das Gemüse giessen. Frittata bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten stocken lassen. Heiss servieren. Dazu passt Salat.

Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration