Gedünsteter Saibling in Papillote

Gedünsteter Saibling in Papillote

45 Min.

Mit Zitronen, Zwiebeln, Kapern und Kräutern gefüllter Saibling, mild gedünstet in Papilotte. Ein perfektes Hauptgericht für Freunde von ganzem Fisch.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Saiblinge à ca. 350 g
  • Salz
  • 1Zitrone
  • 1Zwiebel
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie und Dill
  • 2 ELKapern
  • 2 ELOlivenöl
  • 4Saiblinge à ca. 350 g
  • Salz
  • 2Zitronen
  • 2Zwiebeln
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie und Dill
  • 4 ELKapern
  • 4 ELOlivenöl
Kilokalorien
380 kcal
1.600 kj
Eiweiss
50 g
56,5 %
Fett
14 g
35,6 %
Kohlenhydrate
7 g
7,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
garen:
20-25 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 170 °C vorheizen. Saiblinge kalt abspülen und trocken tupfen. Pro Fisch ein Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Fisch darauflegen, innen und aussen mit Salz würzen.

    fast fertig
  2. Zitronen in feine Scheiben und Zwiebeln in Ringe schneiden. Kräuter grob hacken. Alles mit den Kapern in die Fischbäuche füllen und um die Fische verteilen. Fische mit Öl beträufeln. In das Backpapier einpacken. Die Ränder so falten, dass beim Garen kein Dampf entweichen kann. Pakete auf ein Blech legen und in der Ofenmitte 20–25 Minuten garen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration