Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Frühlingszwiebel-Knödel auf Morchelsauce

Frühlingszwiebel-Knödel auf Morchelsauce

Gesamt: 1 Std. 20 Minuten • Aktiv: ca. 50 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 17 g, Fett 27 g, Kohlenhydrate 54 g, 600 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Währschaftes vegetarisches Frühlingsgericht. Brotknödel mit Frühlingszwiebeln und Frischkäse zubereiten. Morchelsauce mit Calvados dazuservieren.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

  • 200 g Frühlingszwiebeln, gerüstet gewogen
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Tessinerbrot vom Vortag
  • 3 Eier
  • ca. 0,5 dl Milch
  • 4 EL Weissmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Frischkäse mit Pfeffer , z. B. Boursin
  • Morchelsauce

  • 150 g frische Morcheln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 dl Calvados
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Halbrahm

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
ziehen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Minuten
  1. Frühlingszwiebeln fein hacken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln glasig dünsten, abkühlen lassen. Brot in Würfelchen schneiden und mit Eiern, Milch, Mehl und Frühlingszwiebeln gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse ca. 30 Minuten ziehen lassen. ¼ der Masse mit feuchten Händen zu einer Rondelle formen. 1 EL Käse daraufgeben. Rondelle zu einem Knödel formen, sodass die Füllung gut eingeschlossen ist. Aus dem Rest der Masse auf die gleiche Weise 3 weitere Knödel Formen. Knödel im Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt ca. 12 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Für die Sauce Morcheln gründlich waschen, Sandrückstände entfernen, gut abtropfen und vierteln. Frühlingszwiebel fein hacken. Knoblauch pressen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Rosmarin andünsten. Morcheln beigeben, mitdünsten. Calvados dazugiessen, flambieren. Achtung: Beim Flambieren muss der Dampfabzug ausgeschaltet sein! Ketchup und Maisstärke verrühren, Bouillon darunterrühren. Flüssigkeit zu den Morcheln giessen, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Rahm daruntermischen, warm werden lassen. Sauce in Teller verteilen, Knödel darauf anrichten.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/fruehlingszwiebel-knoedel-auf-morchelsauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren