Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Fleischspiess mit Nuss-Dörrpflaumen-Butter

Fleischspiess mit Nuss-Dörrpflaumen-Butter

Gesamt: 1 Std. 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 39 g, Fett 43 g, Kohlenhydrate 13 g, 620 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Fleischliebhaber, aufgepasst: Spiesse mit saftig gebratenen Fleischwürfeln, Speck und Salbei, dazu Baumnuss-Dörrpflaumen-Butter mit feinem Thymianaroma.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 150 g Rindshuft
  • 150 g Schweinsnierstück
  • 2 Tranchen Bratspeck
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 25 g Baumnüsse
  • 50 g gesalzene Butter, weich
  • 40 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • ¼ TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Rindshuft
  • 300 g Schweinsnierstück
  • 4 Tranchen Bratspeck
  • 2 Zweige Salbei
  • 2 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 50 g Baumnüsse
  • 100 g gesalzene Butter, weich
  • 80 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • ½ TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 450 g Rindshuft
  • 450 g Schweinsnierstück
  • 6 Tranchen Bratspeck
  • 3 Zweige Salbei
  • 3 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 75 g Baumnüsse
  • 150 g gesalzene Butter, weich
  • 120 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • ¾ TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Rindshuft
  • 600 g Schweinsnierstück
  • 8 Tranchen Bratspeck
  • 4 Zweige Salbei
  • 4 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 100 g Baumnüsse
  • 200 g gesalzene Butter, weich
  • 160 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g Rindshuft
  • 750 g Schweinsnierstück
  • 10 Tranchen Bratspeck
  • 5 Zweige Salbei
  • 5 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 125 g Baumnüsse
  • 250 g gesalzene Butter, weich
  • 200 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 1¼ TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 900 g Rindshuft
  • 900 g Schweinsnierstück
  • 12 Tranchen Bratspeck
  • 6 Zweige Salbei
  • 6 EL Rapsöl
  • Nuss-Dörrpflaumen-Butter

  • 150 g Baumnüsse
  • 300 g gesalzene Butter, weich
  • 240 g getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 1½ TL getrockneter Thymian
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
fest werden lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 30 Minuten
  1. Für die Butter Baumnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Auskühlen lassen. Butter schaumig schlagen. Nüsse und Pflaumen nicht zu fein hacken und darunter mischen. Mit Thymian, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Butter auf ein grosses Stück Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen.

    fast fertig
  2. Rindshuft und Schweinsnierstück in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Specktranchen halbieren und aufrollen. Salbeiblätter abzupfen. Beide Fleischsorten, Speckröllchen und Salbeiblätter abwechslungsweise auf Spiesse stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum 5–6 Minuten braten. Zum Servieren die Butter in Scheiben schneiden und auf die Spiesse legen.

    fast fertig
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Dazu passen: Tagliatelle.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren