Fisch-Spargelsuppe mit Kerbel

Fisch-Spargelsuppe mit Kerbel

25 Min.

Eine schmackhafte und nahrhafte Suppe mit Fisch, Spargeln, Kartoffeln und Rahm. Wärmt Bauch und Seele.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4 ELMandelblättchen
  • ½Zwiebel
  • 500 ggrüne Spargeln
  • 200 gmehligkochende Kartoffeln
  • ½ BundKerbel
  • 400 gSeehechtfilets, tiefgekühlt, vor Gebaruch aufgetaut
  • 3 ELOlivenöl
  • 4 dlFischfond
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 1 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
27 g
29,6 %
Fett
21 g
51,8 %
Kohlenhydrate
17 g
18,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Mandelblättchen in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe rösten, beiseitestellen. Zwiebel hacken. Spargeln in der unteren Hälfte schälen. Enden frisch anschneiden. Spargelspitzen ca. 3 cm lang wegschneiden. Stängel in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln vierteln und fein schneiden. Die Hälfte des Kerbels hacken. Seehecht in Würfel à 2 cm schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln und geschnittene Spargelstängel dazugeben und ca. 2 Minuten dünsten. Fond, Bouillon, und gehackter Kerbel dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln. Rahm dazugeben und pürieren. Fischwürfel und Spargelspitzen in die Suppe geben und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichem Kerbel und beiseitegestellten Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration