Express-Mini-Guetzli mit Glasur

Express-Mini-Guetzli mit Glasur

45 Min.

Aus Fertigteig – etwa Choc-Herzli oder Mailänderli – lassen sich mit Dekorationen aus Schokolade und Nonpareilles blitzschnell individuelle Guetzli machen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

40
  • 40
  • 80

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gGuetzliteig, z. B. Choc-Herzli oder Mailänderli
  • 40 gweisse Schokolade
  • 40 gdunkle Schokolade
  • 10 gNonpareilles
  • 1 kgGuetzliteig, z. B. Choc-Herzli oder Mailänderli
  • 80 gweisse Schokolade
  • 80 gdunkle Schokolade
  • 20 gNonpareilles

Utensilien

  • Schokoladen Schmelz-/Spritzbeutel
Kilokalorien
70 kcal
300 kj
Eiweiss
1 g
5,6 %
Fett
4 g
50 %
Kohlenhydrate
8 g
44,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen:
ca. 5 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
45 Min.
  1. Teig in ca. 3 cm dicke Rollen formen. Kühl stellen, bis der Teig wieder fest ist. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teigrollen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 5 Minuten backen. Guetzli auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Schokoladensorten getrennt in zwei Schmelzbeutel geben. In einem heissen Wasserbad schmelzen. Schokolade in den Beuteln zwischendurch etwas kneten, bis die Masse geschmolzen ist. Spitzen der Beutel ganz wenig abschneiden. Schokolade im Fadenlauf mit schnellen Bewegungen über die Guetzli verteilen. Mit Nonpareilles dekorieren. An einem kühlen Ort fest werden lassen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Guetzli sind in einer Guetzlidose verpackt und kühl gelagert ca. 2 Wochen haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration