Energy-Balls mit Apfel und Ingwer

50 Min.

Kleine Energiebomben für zwischendurch: Die Bällchen mit Cashewnüssen, Cranberries, getrockneten Äpfeln und kandiertem Ingwer sind praktisch zum Mitnehmen.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Znüni / Zvieri

Ergibt ca.

18
  • 18
  • 36

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gCashewkerne
  • 30 gHaferflocken
  • 80 ggetrocknete Cranberries
  • 125 ggetrocknete Apfelringe
  • 50 gkandierter Ingwer
  • 2 ELCashewmus
  • 1 ELKokosöl
  • 1 Msp.Zimt
  • 200 gCashewkerne
  • 60 gHaferflocken
  • 160 ggetrocknete Cranberries
  • 250 ggetrocknete Apfelringe
  • 100 gkandierter Ingwer
  • 4 ELCashewmus
  • 2 ELKokosöl
  • 2 Msp.Zimt
Kilokalorien
100 kcal
450 kj
Eiweiss
2 g
8,3 %
Fett
4 g
37,5 %
Kohlenhydrate
13 g
54,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Cashewkerne, Haferflocken und Cranberries in einem Cutter fein zerkleinern. 3 EL der Masse beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Restliche Zutaten zur Nussmasse in den Cutter geben und cuttern, bis eine kompakte Masse entsteht. Mit feuchten Händen baumnussgrosse Bällchen formen. In der beiseitegestellten Nussmasse wenden. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Energy Balls sind luftdicht verpackt ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration