Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Dinkel-Fritters

Gesamt: 1 Std. • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 18 g, Fett 24 g, Kohlenhydrate 49 g, 500 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Aus Dinkel lassen sich mit Sauerkraut und Räuchertofu bekömmliche Tätschli machen, die mit Joghurt-Alternative und Tomaten-Pesto ein veganes Gericht sind.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 50 g Dinkel
  • Salz
  • ¼ Zwiebel
  • Öl zum Braten
  • 15 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 50 g Räuchertofu
  • ½ EL Maisstärke
  • 10 g Paniermehl
  • 1 Prise granulierter Cayennepfeffer
  • 35 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 25 g Tomaten-Pesto
  • 100 g Dinkel
  • Salz
  • ½ Zwiebel
  • Öl zum Braten
  • 25 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 100 g Räuchertofu
  • 1 EL Maisstärke
  • 20 g Paniermehl
  • ¼ TL granulierter Cayennepfeffer
  • 75 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 50 g Tomaten-Pesto
  • 200 g Dinkel
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • Öl zum Braten
  • 50 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 200 g Räuchertofu
  • 2 EL Maisstärke
  • 40 g Paniermehl
  • ½ TL granulierter Cayennepfeffer
  • 150 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 100 g Tomaten-Pesto
  • 300 g Dinkel
  • Salz
  • Zwiebeln
  • Öl zum Braten
  • 75 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 300 g Räuchertofu
  • 3 EL Maisstärke
  • 60 g Paniermehl
  • ¾ TL granulierter Cayennepfeffer
  • 225 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 150 g Tomaten-Pesto
  • 400 g Dinkel
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • Öl zum Braten
  • 100 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 400 g Räuchertofu
  • 4 EL Maisstärke
  • 80 g Paniermehl
  • 1 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 300 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 200 g Tomaten-Pesto
  • 500 g Dinkel
  • Salz
  • Zwiebeln
  • Öl zum Braten
  • 125 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 500 g Räuchertofu
  • 5 EL Maisstärke
  • 100 g Paniermehl
  • 1¼ TL granulierter Cayennepfeffer
  • 375 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 250 g Tomaten-Pesto
  • 600 g Dinkel
  • Salz
  • 3 Zwiebeln
  • Öl zum Braten
  • 150 g rohes Sauerkraut oder Kimchi
  • 600 g Räuchertofu
  • 6 EL Maisstärke
  • 120 g Paniermehl
  • 1½ TL granulierter Cayennepfeffer
  • 450 g vegane Joghurt-Alternative Soja nature
  • 300 g Tomaten-Pesto

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Dinkel im Salzwasser ca. 30 Minuten weich köcheln lassen. Abgiessen und abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Zwiebel hacken. In etwas Öl glasig dünsten. Sauerkraut gut ausdrücken. Dinkel mit Zwiebel, Sauerkraut, Salz und Tofu mit einem Stabmixer grob pürieren oder im Cutter zerkleinern. Mit Maisstärke und Paniermehl zu einer klebrigen Masse verkneten. Mit Cayennepfeffer abschmecken. Zu Tätschli formen und portionenweise im Öl knusprig braten. Fritters mit Soja nature und Pesto servieren. Dazu passt Nüsslisalat.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/dinkel-fritters
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Grünkern statt Dinkel verwenden. Vorgekochte Dinkelkörner lassen sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren