Crostini mit Erbsen

Crostini mit Erbsen

35 Min.

Italienische Partyvorspeise: gekochte Erbsen mit Zitronenschale, Kräutern und Parmesan stampfen, auf knusprigem Röstbrot anrichten und mit Speck garnieren.

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gErbsen in der Schote oder 150 g Erbsen, ausgelöst
  • 4 TranchenPancetta (italienischer Bauchspeck) oder Bratspeck
  • ½Zitrone
  • 1 ELKräuterblätter samt Blüten, z. B. Salbei, Basilikum, Pfefferminze
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 ELAceto balsamico bianco
  • 1 ELgeriebener Pecorino oder Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 ScheibenBrot, z. B. Rustico-Baguette
  • ½Knoblauchzehe
  • 800 gErbsen in der Schote oder 300 g Erbsen, ausgelöst
  • 8 TranchenPancetta (italienischer Bauchspeck) oder Bratspeck
  • 1Zitrone
  • 2 ELKräuterblätter samt Blüten, z. B. Salbei, Basilikum, Pfefferminze
  • 4 ELOlivenöl
  • 2 ELAceto balsamico bianco
  • 2 ELgeriebener Pecorino oder Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 16 ScheibenBrot, z. B. Rustico-Baguette
  • 1Knoblauchzehe
  • 1,2 kgErbsen in der Schote oder 450 g Erbsen, ausgelöst
  • 12 TranchenPancetta (italienischer Bauchspeck) oder Bratspeck
  • Zitronen
  • 3 ELKräuterblätter samt Blüten, z. B. Salbei, Basilikum, Pfefferminze
  • 6 ELOlivenöl
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • 3 ELgeriebener Pecorino oder Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 24 ScheibenBrot, z. B. Rustico-Baguette
  • Knoblauchzehen
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
7 g
12,8 %
Fett
10 g
41,3 %
Kohlenhydrate
25 g
45,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Weiter gehts

    Erbsen aus der Schote lösen. In reichlich Salzwasser weich garen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Pancetta in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zitronenschale mit dem Zestenmesser fein abziehen. Erbsen, Kräuter, Öl, Balsamico und Käse beigeben. Mit einem Kartoffelstampfer etwas zerstossen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Brotscheiben auf beiden Seiten rösten. Auf einer Seite mit Knoblauch einreiben. Erbsen auf den Röstbroten verteilen. Pancetta darüber zupfen.

    fast fertig
Rezept: Karin Messerli

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration