Crevetten-Wirz-Krapfen mit Koriander-Mayonnaise

Crevetten-Wirz-Krapfen mit Koriander-Mayonnaise

1 Std. 40 Min.

Meeresfrüchte auf pikante Art: Die Crevetten-Wirz-Krapfen werden mit Peperoncino, Zitronengras, Fenchelsamen gewürzt und mit Koriander-Mayonnaise genossen.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Schalotten
  • 400 grohe geschälte Crevetten
  • 1Zitronengrasstängel, ca. 15 g
  • 200 gWirz, gerüstet gewogen
  • 1Peperoncino
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 TLFenchelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Ei
  • 1 TLSenf
  • 1 ELAceto balsamico bianco
  • 2 ZweigeKoriander
  • 1,25 dlSonnenblumenöl
  • Teig

  • 250 gMehl
  • ½ TLSalz
  • 120 gButter, kalt
  • 1Zitrone
  • 1 ELWasser
  • 1Ei
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
890 kcal
3.650 kj
Eiweiss
25 g
11,5 %
Fett
62 g
64,4 %
Kohlenhydrate
52 g
24 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter in Würfeln dazuschneiden. Butter und Mehl zwischen kalten Händen krümelig reiben. Zitronenschale fein dazureiben. Wasser und Ei dazugeben. Alles schnell zu einem Teig zusammenfügen. Teig zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie einwickeln. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Schalotten hacken. Crevetten in Stücke à 1 cm schneiden. Vom Zitronengras äussere Blätter entfernen, trockene Enden wegschneiden. Innenblätter fein hacken. Wirz in Streifen schneiden. Peperoncino längs halbieren, entkernen und hacken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Schalotten, Crevetten, Peperoncino, Fenchelsamen und Zitronengras dazugeben, ca. 2 Minuten braten. Wirz dazugeben, 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auskühlen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig vierteln, zu Kugeln formen. Auf etwas Mehl zu Rondellen à 25 cm Ø auswallen. Ei verquirlen. Backofen auf 190 °C vorheizen. Füllung auf den Rondellen verteilen, Teigränder frei lassen. Ränder mit Ei bestreichen, Teig zuklappen, Ränder mit einer Gabel aufeinanderdrücken. Krapfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Ei bestreichen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Für die Mayonnaise restliches Ei, Senf, Balsamico, Koriander und Öl in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer zu einer Mayonnaise pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Krapfen mit Koriander-Mayonnaise servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration