Crevetten mit Kokospanade und Pfirsich-Relish

Crevetten mit Kokospanade und Pfirsich-Relish

30 Min.

In einer Kokos-Panko-Panade knusprig frittierte Crevetten werden mit einem süsssäuerlichen Relish mit Pfirsich, Zwiebeln, Zitronensaft und Curry serviert.

  • Laktosefrei

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 grohe geschälte Crevette, z. B. Tail-on
  • 1Ei
  • 40 gKokosraspel
  • 30 gPanko oder Paniermehl
  • 1 ELMehl
  • 2Pfirsiche
  • 1Frühlingszwiebel
  • 1 ZweigPfefferminze
  • 1 TLCurry
  • Salz
  • ½ ELfrischer Zitronensaft
  • 1 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 1 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
  • 400 grohe geschälte Crevette, z. B. Tail-on
  • 2Eier
  • 80 gKokosraspel
  • 60 gPanko oder Paniermehl
  • 1 ELMehl
  • 4Pfirsiche
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 2 ZweigePfefferminze
  • 2 TLCurry
  • Salz
  • 1 ELfrischer Zitronensaft
  • 2 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 2 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
  • 600 grohe geschälte Crevette, z. B. Tail-on
  • 3Eier
  • 120 gKokosraspel
  • 90 gPanko oder Paniermehl
  • 3 ELMehl
  • 6Pfirsiche
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 3 ZweigePfefferminze
  • 3 TLCurry
  • Salz
  • 1½ ELfrischer Zitronensaft
  • 3 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 3 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
  • 800 grohe geschälte Crevette, z. B. Tail-on
  • 4Eier
  • 160 gKokosraspel
  • 120 gPanko oder Paniermehl
  • 4 ELMehl
  • 8Pfirsiche
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 4 ZweigePfefferminze
  • 4 TLCurry
  • Salz
  • 2 ELfrischer Zitronensaft
  • 4 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 4 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
  • 1 grohe geschälte Crevetten, z. B. Tail-on
  • 5Eier
  • 200 gKokosraspel
  • 150 gPanko oder Paniermehl
  • 5 ELMehl
  • 10Pfirsiche
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 5 ZweigePfefferminze
  • 5 TLCurry
  • Salz
  • 2½ ELfrischer Zitronensaft
  • 5 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 5 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
  • 1,2 grohe geschälte Crevette, z. B. Tail-on
  • 6Eier
  • 240 gKokosraspel
  • 180 gPanko oder Paniermehl
  • 6 ELMehl
  • 12Pfirsiche
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 6 ZweigePfefferminze
  • 6 TLCurry
  • Salz
  • 3 ELfrischer Zitronensaft
  • 6 ELÖl z. B. Olivenöl
  • ca. 6 dlHOLL-Rapsöl zum Frittieren
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
29 g
22,5 %
Fett
32 g
55,8 %
Kohlenhydrate
28 g
21,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Crevetten trockentupfen. Eier verquirlen, Kokosraspel und Panko mischen. Crevetten zuerst im Mehl wenden. Dann im Ei wenden und mit der Kokospanade panieren. Bis zum Weiterverwenden kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für das Relish die Pfirsiche halbieren, Steine entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfelchen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Pfefferminze hacken. Alles mischen und mit Curry, Salz, Zitronensaft und Olivenöl mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kurz vor dem Servieren das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen. Crevetten rundum ca. 3 Minuten goldbraun und knusprig backen. Mit Relish anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/crevetten-mit-kokospanade-und-pfirsich-relish

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Tiefgekühlte Crevetten vor der Zubereitung auftauen lassen. Pfirsich-Relish bleibt zugedeckt im Kühlschrank einen Tag haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration