Couscous mit Lammhuft-Spiessli und Joghurtsauce

Couscous mit Lammhuft-Spiessli und Joghurtsauce

30 Min.

Nordafrikanisch inspiriertes Hauptgericht: gebratene Lammhuft-Spiessli, serviert mit Couscous, aromatisiert mit Pfefferminze und Joghurtsauce mit Knoblauch.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Spiessli portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 15 gButter
  • 90 gJoghurt nature
  • ½Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 125 gCouscous
  • ¼ BundPfefferminze
  • 300 gLammhuft
  • 1 ELOlivenöl
  • 30 gButter
  • 180 gJoghurt nature
  • 1Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 250 gCouscous
  • ½ BundPfefferminze
  • 600 gLammhuft
  • 2 ELOlivenöl
  • 60 gButter
  • 360 gJoghurt nature
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 dlGemüsebouillon
  • 500 gCouscous
  • 1 BundPfefferminze
  • 1,2 kgLammhuft
  • 4 ELOlivenöl
  • 90 gButter
  • 540 gJoghurt nature
  • 3Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 750 gCouscous
  • 1½ BundPfefferminze
  • 1,8 kgLammhuft
  • 6 ELOlivenöl
Kilokalorien
530 kcal
2.200 kj
Eiweiss
40 g
31,4 %
Fett
17 g
30,1 %
Kohlenhydrate
49 g
38,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Butter erhitzen, bis sie leicht braun wird. Zum Joghurt giessen. Knoblauch dazupressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bouillon aufkochen. Couscous dazugeben, vom Herd ziehen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Minze hacken und zum Couscous geben. Fleisch in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Auf Spiesse stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lammspiessli im Öl ca. 5 Minuten braten. Couscous mit Spiessli und Sauce anrichten.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration