Butter-Radiesli

Butter-Radiesli

15 Min.

Mit Butter und Fleur de sel überzogene Radieschen sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch ausgezeichnet als Fingerfood bei einem Apéro.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 90 gButter, kalt
  • 2 BundRadiesli
  • Fleur de sel
  • 135 gButter, kalt
  • 3 BundRadiesli
  • Fleur de sel
  • 180 gButter, kalt
  • 4 BundRadiesli
  • Fleur de sel
  • 225 gButter, kalt
  • 5 BundRadiesli
  • Fleur de sel
  • 270 gButter, kalt
  • 6 BundRadiesli
  • Fleur de sel
Kilokalorien
190 kcal
750 kj
Eiweiss
1 g
2,3 %
Fett
18 g
93,1 %
Kohlenhydrate
2 g
4,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
15 Min.
  1. Die Hälfte der Butter schmelzen. Restliche Butter in ein kleines Schüsselchen geben, heisse Butter darübergiessen. Schüsselchen leicht schwenken, kalte Butter in der heissen schmelzen. Abkühlen lassen, bis die Butter die Konsistenz von flüssigem Doppelrahm hat. Radieschen in die Butter tauchen, auf ein Backpapier geben, mit Fleur de sel bestreuen. Radieschen bis zum Servieren im Kühlschrank kühl stellen.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Übrig gebliebene Butter in ein sauberes Glas mit Schraubverschluss abfüllen, zurück in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Sie eignet sich noch zum Braten und zum Verfeinern von warmen Gerichten.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration