Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Bulgur mit Kurkuma-Zander

Bulgur mit Kurkuma-Zander

In Kurkuma-Butter gebratene Fischfilets, etwa Zander oder Kabeljau, werden mit Bulgur, dem bekömmlichen, vorgekochten Hartweizenschrot, serviert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 dlGemüsebouillon
  • 65 gBulgur
  • 1 ZweigKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 gFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • ¼Zitrone
  • 10 grote Zwiebel
  • 15 gButter
  • ¼ TLKurkuma
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 125 gBulgur
  • ¼ BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 gFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • ½Zitrone
  • ¼rote Zwiebel
  • 25 gButter
  • ½ TLKurkuma
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 250 gBulgur
  • ½ BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 gFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • 1Zitrone
  • ½rote Zwiebel
  • 50 gButter
  • 1 TLKurkuma
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 375 gBulgur
  • ¾ BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 900 gFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • Zitronen
  • ¾rote Zwiebel
  • 75 gButter
  • 1½ TLKurkuma
  • 8 dlGemüsebouillon
  • 500 gBulgur
  • 1 BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 kgFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • 2Zitronen
  • 1rote Zwiebel
  • 100 gButter
  • 2 TLKurkuma
  • 1 lGemüsebouillon
  • 625 gBulgur
  • 1¼ BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 kgFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • Zitronen
  • rote Zwiebeln
  • 125 gButter
  • 2½ TLKurkuma
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 750 gBulgur
  • 1½ BundKräuter, z. B. Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,8 kgFischfilets, z. B. Zander oder Kabeljau
  • 3Zitronen
  • rote Zwiebeln
  • 150 gButter
  • 3 TLKurkuma
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
38 g
29,2 %
Fett
21 g
36,3 %
Kohlenhydrate
45 g
34,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Bouillon aufkochen. Bulgur einstreuen und zugedeckt ca. 20 Minuten auf kleinster Stufe quellen lassen. Bulgur mit einer Gabel auflockern. Kräuter hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Inzwischen Fisch portionieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone in Schnitze schneiden. Zwiebel in feine Schnitze schneiden. Butter und Kurkuma in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Fisch darin beidseitig ca. 3 Minuten braten. Zwiebeln dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Mit Bulgur und Zitronenschnitzen servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/bulgur-mit-kurkuma-zander
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Bulgur vor dem Kochen in ein Sieb geben. Mit kaltem Wasser gut waschen. Abtropfen lassen. So wird der Bulgur ganz locker und klebt nicht.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren