Blätterteigblätter mit Zitronenöl

Blätterteigblätter mit Zitronenöl

25 Min.

Einfache, aromatische Fingerfoodkreation aus dem Ofen: Blätterteigstücke, gebacken mit Appenzellerkäse und Zitronenöl – ein toller Snack für jede Party.

  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zitrone
  • 0,5 dlOlivenöl
  • 50 gHalbfettkäse, z. B. Appenzeller
  • ½rechteckig ausgewallter Blätterteig, z. B. Rustico
  • Mehl zum Auswallen
  • 2Zitronen
  • 1 dlOlivenöl
  • 100 gHalbfettkäse, z. B. Appenzeller
  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig, z. B. Rustico
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
310 kcal
1.300 kj
Eiweiss
6 g
7,8 %
Fett
24 g
70,1 %
Kohlenhydrate
17 g
22,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
25 Min.
  1. Von der Hälfte der Zitrone die Schale mit einem Sparschäler fein abziehen. Im Öl erwärmen und bei kleiner Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Käse fein reiben. Teighälfte mit 2/3 des Käses bestreuen. Restliche Zitronenschale fein darüberreiben. Teig einmal falten und auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Restlichen Käse darüberstreuen. Teig mit einer Gabel dicht einstechen. Etwas Zitronenöl darüberträufeln. Teigplatte in der Ofenmitte ca. 10 Minuten knusprig backen. Zum Servieren etwas abkühlen lassen und in Blätter brechen. Restliches Zitronenöl zum Tunken dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration