Beeren-Pavlova

4 Std. 20 Min.

Nicht nur an Weihnachten ist das unkomplizierte Dessert aus gezuckertem Eischnee und tiefgekühlten Beeren ein Hit. Besonders fein mit etwas Crème fraîche.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Eiweisse
  • 180 gZucker
  • 1 ELEssig
  • 150 gtiefgekühlte Beerenmischungen
  • 2 ELPuderzucker
  • 8Eiweisse
  • 360 gZucker
  • 2 ELEssig
  • 300 gtiefgekühlte Beerenmischungen
  • 4 ELPuderzucker
Kilokalorien
160 kcal
700 kj
Eiweiss
3 g
7,5 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
37 g
92,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
trocknen lassen:
ca. 2 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std. 20 Min.
  1. Backofen auf 90 °C vorheizen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und ca. 5 Minuten weiterschlagen, bis die Masse fest ist und glänzt. Essig unterrühren. Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech mit einem grossen Servierlöffel kreisförmig zu Nocken formen. Pavlova im Ofen ca. 2 Stunden trocknen lassen, Ofentür dabei mit einer Holzkelle einen Spalt offen halten. Ofen ausschalten, Pavlova im Ofen auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Beeren mit Puderzucker mischen und auftauen lassen. Auf der Pavlova anrichten und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passt Crème fraîche.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration