Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Baskischer Cheesecake

Baskischer Cheesecake

Aus Frischkäse, Vanillezucker, Zucker, Eiern, Rahm sowie wenig Salz und Mehl wird der Cheesecake gebacken, wie man ihn im spanischen Baskenland mag.

  • Vegetarisch
  • 1 Std. 20 Min.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 18 cm Ø

  • 400 gFrischkäse, z. B. Philadelphia
  • 1 BriefchenVanillezucker
  • 1 PriseSalz
  • 180 gZucker
  • 3Eier
  • 2,5 dlRahm
  • 30 gMehl
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
7 g
7,8 %
Fett
24 g
60 %
Kohlenhydrate
29 g
32,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen:
ca. 70 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen, einen breiten Steifen Backpapier dem Rand entlang aufstellen, sodass das Papier ca. 6 cm über den Rand herausragt. Frischkäse, Vanillezucker, Salz und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach zuerst Eier, dann Rahm unterrühren. Mehl dazusieben. Masse in die vorbereitete Form füllen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 70 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Auskühlen lassen.

Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/baskischer-cheesecake
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Der Kuchen soll auf der Oberfläche caramelisieren und etwas dunkel sein. Die Masse steigt beim Backen an und sackt beim Auskühlen wieder zusammen. Teig nach Belieben mit fein geriebener Zitronen- oder Orangenschale ergänzen. Cheesecake ist gut verpackt 2–3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren