Bärlauchsuppe mit Roggenbrotwürfelchen

Bärlauchsuppe mit Roggenbrotwürfelchen

20 Min.

Der Frühling schmeckt nach Bärlauch. Hier kommen die geschmackvollen Blätter als Suppe auf den Tisch, gekrönt von knusprig gerösteten Roggenbrotwürfelchen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 25 gRoggenbrot
  • ½Zwiebel
  • ½ ELButter
  • 0,5 lGemüsebouillon
  • 1 BundBärlauch
  • 1,25 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 gRoggenbrot
  • 1Zwiebel
  • 1 ELButter
  • 1 lGemüsebouillon
  • 2 BundBärlauch
  • 2,5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gRoggenbrot
  • 2Zwiebeln
  • 2 ELButter
  • 2 lGemüsebouillon
  • 4 BundBärlauch
  • 5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 gRoggenbrot
  • 3Zwiebeln
  • 3 ELButter
  • 3 lGemüsebouillon
  • 6 BundBärlauch
  • 7,5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
3 g
5,3 %
Fett
18 g
71,7 %
Kohlenhydrate
13 g
23 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Brot in Würfelchen schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl ca. 5 Minuten knusprig rösten und beiseitestellen. Zwiebel hacken. Butter in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebel dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Bouillon dazugiessen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bärlauch grob hacken. Rahm und Bärlauch dazugeben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit gerösteten Roggenbrotwürfelchen bestreuen und servieren.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration