Auberginensalat mit Feta

Auberginensalat mit Feta

55 Min.

Als kleine Mahlzeit oder als Beilage, etwa zu Grilliertem, passt der Salat aus gebackenen Auberginen und Peperoni, der mit zerkrümeltem Feta bestreut wird.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2kleinere Auberginen
  • 1Peperoni, z. B. gelb, rot
  • ½Knoblauchzehe
  • ½rote Zwiebel
  • ¼Peperoncino
  • ½Zitrone
  • 3 ELOlivenöl
  • ½ TLKreuzkümmel
  • ½ BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 50 gFeta
  • 4kleinere Auberginen
  • 2Peperoni, z. B. gelb, rot
  • 1Knoblauchzehe
  • 1rote Zwiebel
  • ½Peperoncino
  • 1Zitrone
  • 6 ELOlivenöl
  • 1 TLKreuzkümmel
  • 1 BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 100 gFeta
  • 6kleinere Auberginen
  • 3Peperoni, z. B. gelb, rot
  • Knoblauchzehen
  • rote Zwiebeln
  • ¾Peperoncino
  • Zitronen
  • 9 ELOlivenöl
  • 1½ TLKreuzkümmel
  • 1½ BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 150 gFeta
  • 8kleinere Auberginen
  • 4Peperoni, z. B. gelb, rot
  • 2Knoblauchzehen
  • 2rote Zwiebeln
  • 1Peperoncino
  • 2Zitronen
  • 12 ELOlivenöl
  • 2 TLKreuzkümmel
  • 2 BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 200 gFeta
  • 10kleinere Auberginen
  • 5Peperoni, z. B. gelb, rot
  • Knoblauchzehen
  • rote Zwiebeln
  • Peperoncini
  • Zitronen
  • 15 ELOlivenöl
  • 2½ TLKreuzkümmel
  • 2½ BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 250 gFeta
  • 12kleinere Auberginen
  • 6Peperoni, z. B. gelb, rot
  • 3Knoblauchzehen
  • 3rote Zwiebeln
  • Peperoncini
  • 3Zitronen
  • 18 ELOlivenöl
  • 3 TLKreuzkümmel
  • 3 BundKräuter, z. B. Petersilie und Pfefferminze
  • Salz
  • 300 gFeta
Kilokalorien
270 kcal
1.150 kj
Eiweiss
8 g
12,3 %
Fett
20 g
69,2 %
Kohlenhydrate
12 g
18,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
stehen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 250 °C vorheizen. Auberginen der Länge nach halbieren. Mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, rundum mit einer Gabel mehrmals einstechen. Peperoni längs halbieren und entkernen. Auberginen in der oberen Ofenhälfte ca. 10 Minuten backen, Peperoni mit der Hautseite nach oben dazulegen und weitere ca. 15 Minuten backen, bis sich die Haut bei beiden Gemüse ablöst und sich Blasen bilden. Blech herausnehmen. Gemüse mit einem nassen Küchentuch bedeckt ca. 10 Minuten stehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Knoblauch pressen, Zwiebel in feine Streifen schneiden, Peperoncino fein würfeln. Zitrone auspressen. Alles mit Öl mischen. Kreuzkümmel im Mörser zerstossen, Kräuter klein zupfen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Von den Auberginen und Peperoni die Haut abziehen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit der Zwiebel-Peperoncino-Sauce mischen. Mit Kreuzkümmel, Salz und der Hälfte der Kräuter würzen. Lauwarm oder abgekühlt anrichten. Mit zerkrümeltem Feta und den restlichen Kräutern bestreuen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Dazu passt geröstetes Fladen- oder Pitabrot.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für mehr Schärfe zusätzlich mit Chiliflocken bestreuen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration