Asiatische Nudelpfanne mit Spiegelei

Asiatische Nudelpfanne mit Spiegelei

35 Min.

Asiens Pendant zu Italiens Pasta: Rice Noodles, gebraten im Wok oder in der Pfanne, aromatisiert mit Soja- und Austernsauce, gekrönt von einem Spiegelei.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Gericht in 2 Pfannen zubereiten.
  • 60 gReisnudeln
  • ½roter Peperoncino
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 15 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 1Limette
  • 1 ELErdnussöl
  • 2Eier
  • 40 gMungobohnensprossen
  • 1 TLRohzucker
  • 2 ELSojasauce
  • 1½ ELAusternsauce
  • 120 gReisnudeln
  • 1roter Peperoncino
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 30 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 2Limetten
  • 2 ELErdnussöl
  • 3Eier
  • 75 gMungobohnensprossen
  • 1 ELRohzucker
  • 4 ELSojasauce
  • 3 ELAusternsauce
  • 250 gReisnudeln
  • 2rote Peperoncini
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 60 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 4Limetten
  • 4 ELErdnussöl
  • 6Eier
  • 150 gMungobohnensprossen
  • 2 ELRohzucker
  • 8 ELSojasauce
  • 6 ELAusternsauce
  • 350 gReisnudeln
  • 3rote Peperoncini
  • 9Frühlingszwiebeln
  • 90 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 6Limetten
  • 6 ELErdnussöl
  • 9Eier
  • 225 gMungobohnensprossen
  • 3 ELRohzucker
  • 1,2 dlSojasauce
  • 9 ELAusternsauce
  • 500 gReisnudeln
  • 4rote Peperoncini
  • 12Frühlingszwiebeln
  • 120 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 8Limetten
  • 8 ELErdnussöl
  • 12Eier
  • 300 gMungobohnensprossen
  • 4 ELRohzucker
  • 1,6 dlSojasauce
  • 1,2 dlAusternsauce
  • 620 gReisnudeln
  • 5rote Peperoncini
  • 15Frühlingszwiebeln
  • 150 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 10Limetten
  • 10 ELErdnussöl
  • 15Eier
  • 375 gMungobohnensprossen
  • 5 ELRohzucker
  • 2 dlSojasauce
  • 1,5 dlAusternsauce
  • 750 gReisnudeln
  • 6rote Peperoncini
  • 18Frühlingszwiebeln
  • 180 ggesalzene geröstete Erdnüsse
  • 12Limetten
  • 12 ELErdnussöl
  • 18Eier
  • 450 gMungobohnensprossen
  • 6 ELRohzucker
  • 2,4 dlSojasauce
  • 1,8 dlAusternsauce
Kilokalorien
630 kcal
2.600 kj
Eiweiss
24 g
15,4 %
Fett
26 g
37,6 %
Kohlenhydrate
73 g
46,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Weiter gehts

    Nudeln in kochendes Wasser geben. Pfanne vom Herd nehmen. Nudeln 8–10 Minuten ziehen lassen, bis sie al dente sind. In kaltem Wasser abschrecken. Peperoncini längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln längs halbieren, samt Grün in feine Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken. Die Hälfte der Limetten in Schnitze schneiden. Restliche Limetten auspressen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Die Hälfte des Öls in einer weiten Bratpfanne oder in einem Wok erhitzen. 2 Eier verquirlen, zum Öl beifügen und unter gelegentlichem Rühren stocken lassen. Peperoncini, Frühlingszwiebeln und Mungobohnensprossen beigeben. Bei grosser Hitze kurz anbraten. Hitze reduzieren. Nudeln abtropfen lassen und mit Zucker, Sojasauce, Austernsauce und Limettensaft daruntermischen. Erdnüsse darunterheben und mit Sojasauce abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Im restlichen Öl restliche Eier zu Spiegeleiern braten und auf den gebratenen Nudeln anrichten. Mit den Limettenschnitzen servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration