Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (3,2)
    Pouletstücke auf dem Grillrost über der Glut

    Welcher Grill passt zu mir? Ein Grillvergleich

    Ob mit Kohle, Gas, Strom oder Holz betrieben, jeder Grill bietet Einzigartiges. Finden Sie heraus, welcher Grill Ihren Vorlieben am besten entspricht.

    Holzkohlegrill

    Holzkohlegrill

    Geschmack: Über Holzkohle grillierte Produkte schmecken einmalig. Geduld und Übung machen den Meister.

    Holzkohle oder Briketts: Die Wahl hängt von persönlichen Vorlieben ab. Holzkohle ist schneller durchgeglüht, Briketts brennen dafür länger. Beide sollten FSC-zertifiziert sein. Als Zunder empfehlen sich Holzwolle, Anzündwürfel aus Paraffin oder auf Basis von Holz und Pflanzenöl. Perfekte Grillglut ist mit einer weissen Ascheschicht bedeckt. Ein Anzündkamin verkürzt die Zeit, bis die Kohle durchgeglüht ist.

    Gasgrill

    Gasgrill

    Schnelligkeit: Knopf an, kurz warten, und schon geht es los. Der Gasgrill ist im Vergleich zum Holzkohlegrill ein Turbo. Raucharoma mit grilltypischer Holznote lässt sich allerdings nur mit Räucherchips oder -mehl erzeugen.

    Gasflasche: Grilliert werden kann, solange die Gasflasche reicht - mit einer vollen den ganzen Abend. Die Temperatur lässt sich beim Gasgrill gut regulieren. Rauch gibt es praktisch keinen. Deshalb eignet sich ein Gasgrill auch fürs Grillieren auf der Terrasse.

    Elektrogrill

    Elektrogrill

    Komfort: Mit Stromanschluss ist der Elektrogrill jederzeit einsatzbereit – auch in geschlossenen Räumen.

    Strom: Das Heizsystem ist Vor- und Nachteil zugleich. Zwar kann der Elektrogrill bei Regen im Haus verwendet werden, da kein Rauch entsteht – was ihn auch auf dem Stadtbalkon und der -terrasse zum Hit macht. Aber man ist auf eine Steckdose und allenfalls auf ein Verlängerungskabel angewiesen.

    Feuerschale

    Feuerschale

    Romantik: Wer mehr erwartet als Lagerfeuerromantik, sollte ein Modell mit Grillzubehör wählen.

    Holz oder Holzkohle: Zum «Brötle» am Stecken kann trockenes Holz verwendet werden, z. B. von Buche oder Eiche. Wird grilliert, leistet Holzkohle gute Dienste. Beide Brennmaterialien sollten FSC-zertifiziert sein. Wegen Funkenflug Abstand zu Entflammbarem wahren.

    Mehr Details

    Hier gehts zum ausführlichen Ratgeber rund ums Grillieren von Migros Do it & Garden.

    Text: Claudius Wirz

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (3)
    E. Solenthaler-Hugener 13.05.2018

    Leider wohnen wir in einer Blockwohnung daher nur Elktrogrill möglich nur eine Bratwurst vom Holzgrill ist das beste !!!

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    f. andrie 07.05.2018

    simple, mais très bien fait et clair, bravo

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    S. Freimüller 05.05.2018

    Excelent! info très clair!

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,2)

      Die Geschichte wurde bereits von 11 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Hintergrund
      Chutneys, Pickles und Relishes stammen aus der indischen Küche. Die Briten haben sie nach Europa gebracht.
      Trend
      Wir geben Tipps für die Pilzsuche und den richtigen Umgang mit den Waldwinzlingen.
      Listicle
      Nichts Herrlicheres, als in eine reife Aprikose zu beissen. Wer die Sommerfrucht in anderer Form geniessen möchte, findet hier verlockende Alternativen.
      Trend
      Der Sonntagsbraten, einst Inbegriff des Bünzlitums, erlebt ein Comeback. Warum das so ist und was es braucht, damit der Bratenschmaus wie einst gelingt.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.