Yatta Hotdog

Yatta Hotdog

50 Min.

Es müssen nicht immer Würstchen sein. Beim vegetarischen Hotdog mit Räuchertofu sorgen Wasabi-Mayonnaise, eingelegter Ingwer und Knusperpanko für Würze.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2geräucherte Tofu à 230 g
  • 4 ELSojasauce
  • 4 ELSesamöl
  • 4 ELPanko
  • 5 ELMayonnaise
  • 2 TLWasabipaste
  • 1Limette
  • 4Hotdog-Brötchen
  • 6 ELeingelegter Ingwer
  • 20 gMicrogreens oder Sprossen
  • 4geräucherte Tofu à 230 g
  • 8 ELSojasauce
  • 8 ELSesamöl
  • 8 ELPanko
  • 10 ELMayonnaise
  • 4 TLWasabipaste
  • 2Limetten
  • 8Hotdog-Brötchen
  • 12 ELeingelegter Ingwer
  • 40 gMicrogreens oder Sprossen
Kilokalorien
470 kcal
1.400 kj
Eiweiss
15 g
12,8 %
Fett
31 g
59,7 %
Kohlenhydrate
32 g
27,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
marinieren:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Tofu längs vierteln. Sojasauce und Tofusticks in einen tiefen Teller geben. Ca. 30 Minuten marinieren. Inzwischen Panko in der Hälfte des Öls in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten. Beiseitestellen. Mayonnaise und Wasabi verrühren. Limette in Schnitze schneiden. Tofu aus der Marinade heben. In einer beschichteten Bratpfanne im restlichen Öl rundum anbraten. Sojasauce dazugiessen und einköcheln lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Brötchen längs aufschneiden und im Ofen 3–5 Minuten aufbacken. Brötchen mit Wasabi-Mayonnaise bestreichen. Mit je 2 Tofusticks, Ingwer und Microgreens füllen. Mit knusprigem Panko bestreuen. Limettenschnitze dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration