Weihnachtliche Nideltäfeli

Weihnachtliche Nideltäfeli

laktosefrei

1 Std. 20 Min.

Nicht nur in der Weihnachstzeit betören mit Zimt und Kardamom gewürzte Nideltäfeli (Rahmtäfeli, Sahnebonbons). Können auch laktosefrei zubereitet werden.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 70 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2,5 dllaktosefreie aha!-Vollrahm
  • 1Zimtstange
  • ¼ TLgemahlener Kardamom
  • 250 gZucker
Kilokalorien
30 kcal
100 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
1 g
36 %
Kohlenhydrate
4 g
64 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
ziehen lassen:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
30-40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Rahm, Zimt und Kardamom aufkochen. 20 Minuten ziehen lassen. Zimtstange entfernen.

    fast fertig
  2. Zucker zum Rahm geben. 30–40 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis eine hellbraune, dickliche Masse entstanden ist, die Blasen wirft. Auf ein Backpapier giessen. Etwas abkühlen lassen. Die noch weiche Masse in ca. 2 × 2 cm grosse Nideltäfeli schneiden.

    fast fertig
Rezept: Janine Neininger

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Vanille-Kardamom: Zimt durch 2 Vanilleschoten ersetzen. Diese aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schoten nach dem Ziehenlassen entfernen. Sternanis-Orange: Zimt und Kardamom durch 2 Sternanise und die Schale von 1 Bio-Orange ersetzen. Dazu Orangenschale mit einem Sparschäler abziehen. Anise und Schale nach dem Ziehenlassen entfernen. Auf diese Weise Nideltäfeli mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen, z. B. mit Fleur de sel. Nideltäfeli lassen sich gut verschlossen 1–2 Wochen aufbewahren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration