Wassermelonen-«Pizza»

Wassermelonen-«Pizza»

20 Min.

Erfrischendes Sommer-Fingerfood, das wie eine Pizza aussieht: Auf Wassermelonen-Stücken werden Feta-Käse, Rohschinken, Oliven und Basilikum verteilt.

Zutaten

ApéroFür 10 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Wassermelone à ca. 4 Kg
  • 100 gFeta
  • 200 gRohschinken
  • 60 gentsteinte schwarze Oliven
  • 1 BundBasilikum
  • Crema di Aceto balsamico
  • gemahlener Pfeffer
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
8 g
20,4 %
Fett
5 g
28,7 %
Kohlenhydrate
20 g
51 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Von der dicksten Stelle der Wassermelone fünf dicke Scheiben à ca. 2 cm schneiden und auf einen Teller oder ein Brett legen. Melonenscheiben je in 8 Stücke teilen. Feta zerbröckeln. Rohschinken in schmale Streifen, Oliven in Ringe schneiden. Melonenstücke mit etwas Feta, Rohschinken, Oliven und Basilikumblättchen belegen. Zuletzt alles mit Crema di balsamico beträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit den Abschnitten der Melone z. B. einen Drink herstellen oder pur geniessen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration