Waffel-Pops

20 Min.

Mit dunkler Schokolade überzogene Waffel-Pops, dekoriert mit Kokosraspel oder rosa Pfeffer, ziehen nicht nur das Auge an. Sie sind auch sonst unwiderstehlich gut.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 20 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Vanilleschote
  • 100 gButter
  • 250 gMehl
  • 100 gZucker
  • 2 TLBackpulver
  • 1 PriseSalz
  • 1 dlRandensaft
  • 1 dlMilch
  • 3Eier
  • Öl zum Bepinseln
  • 1 Beuteldunkle Kuchenglasur
  • Kokosraspel, rosa Pfeffer und Pistazien zum Garnieren
  • Zuckerdekor

Utensilien

  • Holzspiesse oder Lollipopstängel
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
3 g
7,3 %
Fett
9 g
49,1 %
Kohlenhydrate
18 g
43,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Weiter gehts

    Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Butter schmelzen. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Randensaft, Milch, Eier und Butter beigeben. Alles mit einem Handrührgerät mischen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Waffeleisen aufheizen. Mit Öl bepinseln. Je 1/4 des Teigs in die Mitte geben. Waffeln ca. 3 Minuten ausbacken. Mit restlichem Teig gleich verfahren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kuchenglasur schmelzen. Waffeln in Herzen teilen. Spiesse ca. 4 cm tief in die Waffeln stecken. Waffeln in Kuchenglasur tauchen. Mit Kokosraspeln, rosa Pfeffer, Pistazien oder Zuckerdekoration verzieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Waffeln entweder lauwarm servieren oder bis zum Genuss kühl stellen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration